Warum ist Weed verboten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wiso könnte jeder selber anbauen. Wenn der Staat es legalisieert kann er auch gleich Steuern erheben. z.B.: für den Anbau, für die Einführung. es gibt ja auch die Tabak steuer. Oder sie verbieten den Eigenanbau ohne Lizenz oder so. Und nur am Wochenende lässt sich sowas nie durchsetzen. Wiso es genau verboten ist weis ich nicht.

Du musst noch viel lernen. Besonders, wenn Du pro Cannabis argumentieren willst. Falls Du es Dir leisten kannst 10 € auszugeben, empfehle ich Dir http://rauschzeichen.de/

Alkohol ist nicht harmloser, aber ist in Deutschland einfach ganz normal. Aber wäre keine schlechte Idee, Weed zu legalisieren. Dann einfach Steuern dadrauf und das Zeug wäre dann auch sauberer. Ansonsten fällt das Geld für den Kampf gegen Weed weg.

Geld würde der Staat auch an Weed verdienen, man könnte Coffeshops eröffnen und den Anbau weiter und Strafe stellen:

Alkohol ist eine verharmloste Volksdroge und cannabis wird extrem kriminilasiert. Ich bin auch für eine Gesetzänderung. Entweder Nikotin und Alkohol verbieten oder Cannabis und ähnliche Drogen erlauben ! Von Gras stirbt NIEMAND

Das ist eine ewige geschichte aus der politik... ic finde das konzept der cannabis social clubs sehr ser sinnvoll wie sie in spanien und belgien schule gemacht haben

Alkohol kann sich doch auch jeder selber brennen :D

weed nur am wochenende legalisieren ? lol . ne das würde nicht funktionierne. entwedre ist es verboten oder erlaubt .

Was möchtest Du wissen?