Warum ist Warsteiner weiblich?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,290172,00.html

 

Bastian Sick schreibt: … Dies ist zum Beispiel bei Bieren der Fall. Die sind immer sächlich, selbst wenn sie "König" ("Das König unter den Bieren") oder "Urquell" heißen. Ähnliches gilt für Automarken und -modelle. Sie sind fast immer männlich, auch wenn der Rasensport das Golf und die spanische Feier die Fiesta heißt - als Markennamen haben diese Hauptwörter gegen die Übermacht des männlichen Wortes "Wagen" keine Chance. Unsere Nachbarn, die Franzosen, verfahren übrigens nach dem gleichen Prinzip: Bei ihnen sind alle Automarken weiblich (la DS, la Peugeot, la Volkswagönn), weil es la voiture heißt.

Somit findet man in der deutschen Sprache sowohl das Astra (Bier) als auch den Astra (Auto). Wer Astra trinkt und Astra fährt, kann Sterne sehen, denn "astra" ist der Plural des lateinischen Wortes "astrum", und das bedeutet "Stern".  …

Bei Bier gibt es „das König“ (Die Firma heißt König, das Bier heißt König – auch wenn es sonst der König heißt).

Bei Kölsch gibt es „das Dom“ (der Dom – Gebäude; das Dom-Kölsch – Bier).

Warsteiner mit „ eine Königin“ ist schon seltsam: die Marke, die Firma, die Gesellschaft. Es soll auf jeden Fall ein Werbe-Gag sein – die Marke ist aber auch nicht einzig; denn es ist nicht die Königin, sondern eine Königin. Es muss also noch andere geben?

Das ist ja nicht die einzige Biermarke, die solche grammatikalischen Enigmen von sich gibt.

König Pilsener ist z.B. das König der Biere.

Wahrscheinlich will sich Warsteiner damit also von Kö-Pi abgrenzen und bezieht sich auf den lateinischen Ursprung des Wortes "Bier", der tatsächlich weiblich ist, oder aber auf die Warsteinerbrauerei  oder die Biermarke.

Kö-Pi bezieht sich auf das Bier .

Und es gibt sicher auch noch eine Biermarke, welche den König mit männlichem Artikel bewirbt.

Wil die Marke gemeint ist.

Also vollständig ausgesprochen: Die Marke "Warsteiner" - eine Königin unter den Bieren.

Verwirrt//Waage//Gewicht

Hallo, Ich (weiblich)wiege mich morgens immer als ich mich heute morgen gewogen habe ( auf der einen wir haben zwei) da stand 75kg als ich mich dann auf der anderen gewogen habe stand da zuerst 74kg ,dann 73 kg dann hab ich mich noch mal gewogen und da stand dann wieder 73kg , und ich habe jetzt keine Ahnung wie viel ich wiege. Wisst ihr vielleicht warum ich drei mal ein anderes gewicht gezeigt bekommen habe?

...zur Frage

Bier Lizenz?

Brauche ich eine lizenz wenn ich nur Bier verkaufe aus der Flasche z.B. Warsteiner oder ähnliches und wie ist es bei Alkohol wie z.B. Wodka lg

...zur Frage

Warsteiner - eine Königin unter den Bieren?

Warum heißt es beim Warsteiner Slogan "eine Königin"? Das Warsteiner Bier müsste doch neutral sein?

...zur Frage

Algenartige Verschmutzung in Warsteiner entdeckt?

Gestern habe ich mir eine Flasche Warsteiner gekauft. Als ich das Bier zu mir nehmen wollte fiel mir auf, dass es im Sonnenlicht wie dreckiges Brackwasser aussah, indem zahlreiche Partikel rumschwammen. Als ich die Flasche dann etwas neigte schwamm eine blattgroße algenartige Substanz im Bier herum. Das Haltbarkeitsdatum war noch nicht abgelaufen. Nun zu meiner Frage: Kann ich Warsteiner deswegen verklagen? Immerhin, hätte ich die Verschmutzung nicht bemerkt, läge ich warscheinlich heute im Krankenhaus.

...zur Frage

Warum schmeckt Jever-Bier aus der Dose so Kot-mäßig...

das Warsteiner aus der Dose hingegen schmeckt hervorragend.. warum ist das so???

...zur Frage

Warum wird manche nach 1 Flasche Bier zu schnell besoffen und bei manche nicht?

Hey,

Gestern waren wir in der Party. Ich habe wenig Bier getrunken und meine Freunden trinken bis 5 Flasche mir. Ich (wenig getrunken) und die Jungs (5 Flasche Bier) sind nicht betrunken. Aber meine Freundin, die nach 1 Bier schnell trinkt, wird sie besoffen.

Warum wird manche nach 1 Flasche Bier zu schnell besoffen und bei manche nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?