Warum ist vor einer kräuterspirale meistens ein teich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

auf einer Kräuterspirale will man ja möglichst viele verschiedene Kräuter anpflanzen. Nun gibt es Kräuter die es eher trocken mögen und Kräuter die es eher feucht mögen.

Im unteren Teil der Spirale pflanzt man nun Kräuter an die es feuchter mögen. Es sollte dafür gesorgt werden, dass permanent Wasser zu den Kräutern gelangen kann. Da reicht es wenn man unter die Erde der Spirale ein saugfähiges Stück Stoff platziert welches auch Verbindung zum Teich hat.

Nach oben hin wird die Erde trockener. Ganz ratsam ist es wenn man die Erde des oberen Teils auch noch zusätzlich mit Sand vermischt.

Welche Steine du dafür nimmst ist ganz und gar dir überlassen. Das richtet sich völlig nach deinem persönlichen Geschmack.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qwertz3108
27.04.2016, 13:02

ok danke und muss ich ein stofftuch drunter legen??

0

Frage 1: Ja das kannst Du, entscheident ist der Boden und der Aufbau denn Du darin verwendest (Erde)

Frage 2: Es gibt keine Vorschrift dafür, sieht aber besser aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qwertz3108
27.04.2016, 09:11

ok danke ich fülle sie dann mit erde und der unterboden wo ich sie baue ist sand

1

Auf einer Kräuterspirale will man möglichst viele Klimazonen bzw. Biotop-Typen nachstellen. Am Teich wachsen Kräuter die Feuchtigkeit brauchen, weiter nach oben wird es immer trockener.

Welche Steine du nimmst, ist im Prinzip egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qwertz3108
27.04.2016, 09:12

ok aber gießen muss ich die kräuter dann auch oder???

2
Kommentar von qwertz3108
27.04.2016, 11:48

???

0

Was möchtest Du wissen?