Warum ist Urlaub in Ägypten so preiswert? Ist es dort gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

"In den letzten Jahren gab es in Ägypten willkürliche Anschläge auf Hotels und Touristenziele (Oktober 2004: Anschläge in Taba, Sinai-Halbinsel, auf Hotels und Touristenziele; April 2005: Anschläge in Kairo (Khan El-Khalili, Ägyptisches Museum und Zitadelle); Juli 2005: mehrere Sprengstoffanschläge im Badeort Sharm El-Sheikh, Sinai-Halbinsel, auf ein Hotel, ein Café und einen Basar mit über 60 Todesopfern; April 2006: Anschlag im Badeort Dahab, Sinai-Halbinsel, mit mindestens 19 Todesopfern und über 50 Verletzten).

Seit Mai 2006 hat es keine Anschläge oder andere ausländerfeindlichen Gewaltakte gegeben. Dennoch können weitere Anschläge nicht ausgeschlossen werden.

Aufgrund der willkürlichen Auswahl der Anschlagsziele besteht aber für Reisende im ganzen Land eine erhöhte Gefährdung. Die Entwicklung im gesamten Land muss daher sorgfältig verfolgt werden. Reisenden wird beim Besuch von touristischen Einrichtungen, Märkten und Einkaufszentren zu besonderer Vorsicht geraten und empfohlen, sich von Demonstrationen und größeren Menschenansammlungen fern zu halten.

Die ägyptische Regierung bemüht sich mit Nachdruck, die Bevölkerung wie auch Touristen und andere Ausländer vor Gewaltakten zu schützen. Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehören die Begleitung von Touristenbussen und -zügen sowie sonstigen touristischen Ausflugsfahrten durch Fahrzeuge der Sicherheitsbehörden. Diese vorbeugende Konvoibegleitung ist insbesondere auf den Straßenwegen entlang des Nils nach und durch Mittelägypten bis nach Oberägypten vorgeschrieben."

http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/Aegypten/Sicherheitshinweise.html

Eigentlich findet für Ägypten ein gegenläufiger Trend statt: Fast alle Reiseveranstalter haben Preiserhöhungen angekündigt, da Ägypten der Gewinner des Sommers 2008 war und sich die Hotels somit Preiserhöhungen erlauben können. Andererseits würden die Ägypter gern der Türkei Konkurrenz machen, da sich die Türkei mittlerweile als Reiseziel der Deutschen etabliert hat. Deshalb sind nach wie vor - zumindest als Frühbucherpreise- viele Ägyptenreisen unter 500 Euro zu finden.

ich hatte auch erst bedenken.Wir sind dann doch gefloen und waren in Hurghada.Die Pyramiden sowie die Tempel haben wir nicht besucht weil es bei uns so heiß war und wir die lange Busfahrt (ca7 Std.) unserem Junior nicht zumuten wollten.In Hurghada ist überall Touristenpolizei stationiert.Und wir haben uns eh fast nur in Hotelnähe aufgehalten.Günstig ist es momentan nur da wo es nicht so toll ist.Schu Dir vorher die Bewertungen der einzelnen Hotels und Reiseführer an.Und dann wünsch ich Dir einen wunderschönen Ägypten Urlaub.

Was möchtest Du wissen?