Warum ist Urin manchmal Gelb und dann wieder Weiß?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das hängt davon ab, wie viel Wasser im Urin dabei ist. Hast du viel getrunken und somit viel Wasser aufgenommen, ist der Urin verdünnt und eher weiß/durchsichtig. Hast du wenig getrunken ist der Urin höher konzentriert und gelblicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt von der Menge der Flüssigkeitszufuhr ab. Trinkst du wenig oder verbleibt der Urin lange in der Blase (z.B. über Nacht), ist er gelber. Trinkst du eine ganze Kanne Tee und gehst danach zur Toilette, wird der Urin fast durchsichtig sein.

Das hängt mit der Verarbeitung des Körpers durch die Nieren zusammen. Dunkler Urin ist immer kein gutes Zeichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 5eurocola
08.12.2015, 20:37

woraus besteht das "gelbe" ?

0

Hallo 5eurocola

Wenn du genügend Flüssigkeit zu dir genommen hast dann ist der Urin weiß. Wenn der Urin gelb ist solltest du mehr trinken.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf wie viel du getrunken hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt davon ab wieviel Wasser man zu sich nimmt.

Dunkel zu wenig Wasserzufuhr.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wieviel du trinkst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?