warum ist unsere gesellschaft so oberflächlich?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man wird geradezu mit Models auf Plakaten und Werbungen zugebombt. Sogar während ich dir schreibe sehe ich rechts eine Werbung von gutaussehenden jungen Leuten im Auto. Das wird als Standard propagiert und schadet genau diesen Menschen, die du ansprichst. Ein trauriger Zustand, den wir Großteils unseren Medien zu verdanken haben.

Klar einerseits Propaganda / Werbung und andererseits ein zu niedriges Selbstvertrauen / selbstwert der menschen. Das ist die gefährlichste Kombination, die leider immer häufiger anzutreffen ist.

ich denke, dass mangelne selbstwertgefühl kommt auch bzw wird durch die entfremdung der Eltern zu ihren Kinder begünstigt

2

deinen Werbeeinwand verstehe ich zwar, aber sag mir mal wer dich dazu zwingt diese Werbung so zu interpretieren wie du es tust?

Mir geht fast jede Werbung an gewisser Stelle vorbei. Nicht nur, weil Werbung meist nur Manipulation ist, und bewusster wahrnehmbarer wird, wenn man die Mogelpackungen der Werbung durchschaut.

Die Medien, die Werbung macht sinngemäß nur Angebote.
Angebote sind wie eindeutig deutsch ausgedrückt, immer nur ein Gebot, das man annehmen oder ablehnen kann!

Müsste man nur begreifen ;-) Deutsche Sprache schwere Sprache, so schwer für Deutsche zu verstehen?

0
@realistir

Ich mache das ja nicht. Der Bezug war auf die Menschen, die oberflächlich sind.^^

2
@realistir

Das Werbung nur Angebote macht ist so nicht richtig.

Werbungen sollen ein Produkt bekannt machen, einen Bedarf schaffen und Interesse wecken und den Wunsch das Produkt zu kaufen generieren.

Kurz: Werbung funktioniert nach dem AIDA-Prinzip.

Werbung im Internet und Fernsehen ist mittlerweile sehr teuer und teilweise hoch psychologisch. Musik, Darsteller, Szenerie, alles ist ganz bewusst gewählt und soll ganz bestimmte Gedankenmuster auslösen.

Teilweise wird dann mit allen Mitteln versucht, jemanden was ins Hirn zu pflanzen. Die Interpretation erfolgt daher zwangsläufig.

Vereinfacht: Denk nicht an einen rosa Elefanten!

2

Da die Medien einen so extrem mit ihren Schönheitsidealen beeinflussen, denken so viele Leute: "wenn der, in den ich interessiert bin, ein Makel hat, gehört er nichtmehr zu meiner Auswahl. Er ist nicht perfekt." So einfach ist das.

Viele Menschen streben nur das Äußere an, suchen die, die dem Schönheitsideal entsprechen und achten nur darauf, wie die Person aussieht. Äußeres ist wichtig, ja, denn zu erst sieht man ja das Äußere bevor man das Innere erblicken und darin eintauchen kann, trotzdem vergessen die Leute, die inneren Werte. Ich denke, das hat am Meisten mit den Medien zu tun. Die Medien zeigen so viel "perfektion", sodass die Mehrheit versucht, diese anzustreben und dem Mainstream zu folgen.

Nicht die Gesellschaft allgemein ist oberflächlich, sondern viele Menschen! Aber nicht alle Menschen und durch diese Menschen können wir Hoffnung haben, dass durch diese Menschen oberflächliche Personen zum nachdenken angeregt werden!

So eine Frage wird wahrscheinlich wieder dutzende positive Bewertungen bekommen...

LG

Was möchtest Du wissen?