Warum ist unser Stromverbrauch wieder so hoch trotz Heizungsregulierung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe mal ganz grob überflogen: Und bitte nicht böse sein, wenn ich mit runden Zahlen rechne. Verbessere mich bitte, wenn ich falschen Angaben angenommen habe.

7500 kwh abzüglich 3500 kWh für den "normalen" Strom bleiben rund 4000 kWh für die Heizung übrig.

Bei 100 m² großen Wohnungen geht man von einem Bedarf von 100 - 200 kWh pro Quadratmeter aus. Altes Haus oder sehr modernes, gut gedämmtes Haus?

Nehmen wir mal 150 kWh an. Also pro Quadratmeter.

150 kWh x 100 m² ergibt 15.000 kWh. Der Arbeitswert einer Wärmepumpe beträgt in der Praxis etwa 4. Man holt also aus einer Kilowattstunde Strom das Vierfache an Heizenergie raus. 15.000 kWh durch 4 ergibt rund 4000 kWh. Und das ist in etwa das, was ihr an Heizstrom verbraucht.

Very7 30.11.2016, 19:11

Es ist ein neues Fertigteil haus, 3 Jahre alt.

Also somit sollte dieser gesamte Stromverbrauch normal sein oder hab ich das jetzt falsch aufgefasst? Bin sehr irritier, da der Verbrauch trotz einigen maßnamen gleich hoch bzw.höher ist :(

Danke für die schnelle Antwort!

0
konzato1 30.11.2016, 19:21
@Very7

Sagen wir es mal so: Der Stromverbrauch ist jetzt nicht extrem hoch. Bei einem neuen Fertigzeilhaus kann man zwar von etwas weniger Verbrauch ausgehen, dafür heizt man mit einem Baby natürlich die Wohnung / das Haus etwas mehr. Dazu läuft die Waschmaschine rel. oft. Es gibt also einige Faktoren, die man beachten muss.

Dazu kommt noch, dass Wärmepumpenheizungen theoretisch zwar mit einem Arbeitswert bis zu 5 angegeben / angepriesen werden, praktisch aber selten die 4 erreichen.

Ich gehe jetzt davon aus, dass diese 7000 / 7900 kWh der komplette Stromverbrauch in einem Jahr ist, also die Heizung, Warmwasser, Kochen, Fernseher, Licht..... alles was Strom braucht.

0
Very7 30.11.2016, 20:15
@konzato1

Ja genau, 7.900 kw ist der gesamte Stromverbrauch.....

Hm also ist die Zahl eher normal... hätt ich nicht gedacht dass dies alles so viel ausmacht..... danke!

0

du meinst sicher kWh (kilowatt-stunden)  ist das allein der verbrauch der heizung oder des ganzen haushalts? was ist mit strom für küche und den rest des haushalts? das ist bei der hausgröße und 2,5 personen schnell 3-4.000 kWh.

Very7 30.11.2016, 20:17

Genau, 7.900 kWh (sorry) ist der komplette verbrauch.... Heizung, Strom, alles zusammen....

0

Was möchtest Du wissen?