Warum ist unser Auge so leicht zu täuschen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meist entstehen optische Illusionen durch eine Überlastung des Gehirns,nämlich dann,wenn diese die eingehende Reite nicht richtig verarbeiten kann.Eine bekannte optische Täuschung ist zum Beispiel,wenn du im Zug sitzt,und denkst die eigene fahrt geht weiter,obwohl es nicht der eigene Zug ist der fährt,sondern der auf dem Nebengleis. 

Mehr auf qs-optiker.de

Lg superlolly :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal aufgrund der Tatsache, das wir blinzeln müssen. Dann, weil das Gehirn unsere optischen Eindrücke sozusagen vorsortiert und teilweise auch oft auf Erfahrung zurückgreift.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das Gehirn optische Dinge durch das Auge aufgenommen immer versucht durch vorher (gewohnte Dinge) in Verbindung zu bringen nach einem Muster. Unbekannte Dinge mit dem noch keine "Erfahrung" gemacht hat können nicht so leicht "erkannt und sortiert werden" es dauert dadurch länger oder es kommt zu nicht kennenden Bildern. Es sein denn Krankheiten (geistige) Süchtige Menschen / Alk. Oder bei Dehydrierung - Austrocknung des Körpers bis hin zu Wahnvorstellung . Weil sehen tun wir eigentlich mit dem Gehirn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?