Warum ist Twitch besser als YouTube?


22.04.2020, 11:29

In Livestreamen :)

Das Ergebnis basiert auf 53 Abstimmungen

Youtube ist besser 62%
Twitch ist besser 28%
(Mixer ist besser) 9%

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Youtube versucht zwar mehr oder weniger alles abzudecken ist aber trotzdem immernoch hauptsächlich eine Video Platform.

Twitch ist spezielle fürs Streamen ausgelegt und bietet den meisten Streamern auch Vorteile. Viele große Youtuber machens zB oft so, dass sie auf Twitch streamen und diesen Stream dann in einer geschnittenen Fassung bei Youtube hochladen.

Ich würde daher von keinen der beiden Platformen sagen, dass sie besser oder schelchter ist, es kommt hald immer drauf an was man denn nun machen möchte. Also die Qualitäten bei Youtube sehe ich eindeutig bei den Videos und bei Streams mit niedriger Verbindung zwischen Publikum und Streamer, also zB Streams von Veranstaltungen etc. Die Qualitäten von Twitch sehe ich dagegen bei Livestreams die relativ ungezwungen sind, oftmals hat man bei Twitch dann doch eine gewisse nähe zwischen Zuschauern und Streamern und viele Twitchstreamer gehen hald auf die Fragen des Publikums ein oder umgekehrt.

Twitch ist besser

Persönlich als Zuschauer finde ich Twitch besser. Der Chat ist um einiges übersichtlicher und einfacher. Auch die verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten finde ich auf Twitch besser gelungen (z.B. Twitch-Prime usw.)

Schlussendlich kommt es aber drauf an, was der Streamer daraus macht. Ich fühle mich auf Twitch aber um einiges wohler.

Youtube ist besser

YouTube ist einfach größer und hat potenziell wesentlich mehr Zuschauer. Dagegen ist Twitch nur eine Miniplattform. Ich denke nicht, dass sich Twitch auf Dauer neben YouTube Platzieren kann. Irgendwann wird das wieder eingehen so wie viele andere Plattformen die eins sehr beliebt waren, aber im Endeffekt gegen die großen verloren haben.

Was (erfolgreiche) streamer angeht ist Twitch aber ziemlich weit vorne

0

achso verstehe youtube ist besser da sie mehr zuschauer haben gute argumente

0
Youtube ist besser

Youtube bietet einfach mehr Möglichkeiten. Hauptsächlich bleibt es zwar eine Video Plattform Form, dennoch kann dort ebenfalls gestreamt werden. Dazu kommt das viele ihre Streams von Twitch in einer Best-Of Fassung auf Youtube hochladen. Auf Twitch passiert es außerdem oft das Streamer ihre streams nur Abonnenten, also denen die Geld bezahlen, zur Verfügung stellen was ziemlich nervig sein kann.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Man kann die beiden Plattformen nicht vergleichen, viele streamen halt ausschließlich auf Twitch, weil sie sobald sie dort Partner sind, bezwungen sind auf der Plattform (und nur dort) zu streamen.

Außerdem sind dort mehr Leute die auf streams stehen zu finden, was halt mehr Geld einbringt für große Streamer.

Wenn man jedoch kleiner ist, ist es auch sehr praktisch auf Youtube zu streamen, weil dort die Konkurenz kleiner in dem Bereich ist.

Was möchtest Du wissen?