Warum ist Trump immernoch Präsident?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich sehe das Problem darin, dass ein impeachment Verfahren nur bei entsprechenden Verfehlungen im Amt eingeleitet werden kann.

Altersbedingter Starrsinn, fehlendes politisches Feingefühl, Realitätsverlust und beginnende Senilität....dazu gibt es noch keinen Präzedenzfall. Vielleicht gelingt es Trump ja, in dieser Weise einen geschichtlichen meilenstein zu setzen: Als erster US-Präsident, der während seiner Regierungsperiode abgesetzt werden MUSSTE weil er untragbar wurde.

Er ist eine Fehlbesetzung in diesem Amt und ich hoffe, dass die amrikanischen Wähler daraus lernen wählen. Ob Hilary Clinton besser gewesen wäre, kann ich nicht beurteilen. Auf jeden Fall hat sie mehr politischen verstand als der alte Sack mit seinem lächerlichen Toupet.

Um ein Impeachment Verfahren gegen Trump einzuleiten, braucht es schwer wiegende Ursachen wie z.B. Veruntreuung, Verletzung moralische Werte (siehe Clinton).

Ich sag nur "Grab her by the p*ssy"

0
@MasterAlucard

Weiter Verfahren gab es gegen Thomas Jefferson, wegen sexuelle Handlungen mit einer Sklavin.

Andrew Johnson: Wegen Missachtung der Rechte der Kongresse und Alkoholmissbrauch.

Zudem weitere gegen Grover Cleveland, Warren G. Harding, Richard Nixon, Ronald Reagan und eben Bill Clinton.

0

Ich glaube nicht, dass der die volle Amtsperiode Präsident sein wird.

Weil er vom Volk gewählt wurde. Und einen Präsidenten einfach 'loszuwerden' ist sehr schwer, da muss er schon fatale Fehler machen.

Durch was denn?

Bis jetzt hat er nichts verbotenes getan. Deshalb ist er noch President. Und das ist auch gut so.

Besser mal schauen wann Merkel endlich weg kommt

Was möchtest Du wissen?