Warum ist Sushi während der Schwangerschaft gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit rohen Lebensmitteln während der Schwangerschaft muss man grundsätzlich etwas aufpassen, da sie Keime enthalten könnten, die dem Ungeborenen schaden könnten. Durch das Erhitzen von Lebensmitteln würden diese ja abgetötet.

Wenn man sich allerdings seinen Fisch bei einem Fischhändler seines Vertrauens bezieht und sich das Sushi selber herstellt, passiert wahrscheinlich gar nichts. Nur bei fertig gekauftem Sushi weiß man halt nicht, wie alt das schon ist und wie lange es möglicherweise ungekühlt irgendwo in der Gegend rumgestanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles ungekochte sollte man meiden. Nicht nur rohen, oder kaltgeräucherten Fisch, auch rohes Fleisch (Mett, Hackepeter) und kalt geräucherte Fleisch und Wurstwaren wie Schinken, Salami, Speck.

Nur gegarte also erhitzte Fleisch und Wurstprodukte (Kochwurst oder heiß geräuchert), gegarten Fisch und Käse der KEINE Rohmilch (nicht sterilisierte) Milch enthält, sollte man in der Schwangerschaft essen.

Wegen verschiedener Keime, die dem Baby schaden könnten. z.B. Salmonellen oder Listerien. Kann zu Fehlgeburten und Mißbildungen führen, wenn das Ungeborene mit diesen Keimen in Kontakt kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Roher Fisch genau wie Rohes Fleisch ist keimanfälliger als Durchgegartes. Das Immunsystem des ungeboren Kindes kommt mit sowas nicht so gut zurecht wie das Immunsystem eines Erwachsenen. Deshalb wir empfohlen auf solche Lebensmittel die ja mittelbar dann auch dem Kind zugeführt werden zu verzichten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Fisch nicht gekocht ist und sich daher Salmonellen drin befinden könnten (die würden durch Erhitzen abgetötet).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir wurde mal erklärt, das Sushi mit rohem Fisch zubereitet wird und dadurch eventuell eher Krankheiten auftreten können. Der gesunde Mensch wird damit fertig aber es kann sein das der Fötus geschädigt wird. Und die Schwangere  auch.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen dem rohen Fisch. Es gibt aber auch Suhsi ohne Fisch, den kannst du essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es oft mit rohem Fisch zubereitet wird und der kann Krankheitserreger enthalten die dem Kind schaden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil roher Fisch - genau so wie rohes Hackfleisch - viele Bakterien, Salmonellen u. Ä. haben kann, wenn er nicht ganz frisch ist und unter absolut sauberen Bedingungen hergestellt wurde. Und Gammel-Sushi ist leider an jeder Ecke zu finden. Du ahnst nicht, wie viele Patienten ich schon mit Fischvergiftung hatte. Wären die alle schwanger gewesen, hätte das für die Ungeborenen gravierende Folgen gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?