Warum ist Sterbehilfe verboten Abtreibung aber völlig ok?

10 Antworten

  • Deine Frage ist durchaus berechtigt. Bei beiden Themen geht es um die Selbstbestimmung über den eigenen Körper: Will ich leben? Will ich schwanger sein?
  • Es gibt durchaus Staaten, in denen Sterbehilfe erlaubt ist und meiner Meinung nach sollte auch in Deutschland liberaler mit diesem Thema umgegangen werden. In Deutschland arbeitet die religiöse Lobby noch sehr stark, um der Mehrheit ihre Moralvorstellungen aufzunötigen.
  • Bei Sterbehilfe ist eines der Gegenargumente aber zum Beispiel der familiäre Druck, der auf todkranken Menschen lasten kann, nicht weiter "hohe Kosten zu verursachen". Gleichwohl gewichte ich das Hauptargument für Sterbehilfe schon höher, nämlich einem nicht mehr lebenswerten Leben ein Ende setzen zu können. Und nein, Palliativmedizin ist längst nicht so gut und das Dahinsiechen längst nicht so würdevoll, wie uns irgendwelche Gutmenschen suggerieren wollen.
  • Also: Ja zum Schwangerschaftsabbruch. Ja zur Sterbehilfe.

Sollte ein Daumen hoch werden :-!

1
@Kajjo

:-D

Die Knöpfe liegen zu nah beieinander (für die Nutzung mit Touch-Screen) :-)

0

Gute Frage. Allerdings wird daraus nicht ganz klar, was du mit "Sterbehilfe" meinst: Beihilfe zum Suizid? passive Sterbehilfe (Abschalten von Geräten z.B.) oder aktive Sterbehilfe, wie sie unter strengen Auflagen in Holland und Belgien zulässig ist? 

Beides sollte nach meiner Meinung erlaubt sein. Beide Male geht es um das Selbstbestimmungsrecht, das eigentlich respektiert werden müsste. Jeder Mensch hat das Recht, zu entscheiden, ob und wann er sterben will. Jede Frau hat das Recht zu entscheiden ob und wann sie bereit ist, Mutter zu werden.

gut, nur zum ob und wann schwanger werden gibt es genügend hilfreiche mittel die nichts mit einer abtreibung zu tun haben... weitläufig auch unter dem bergriff "Verhütung" bekannt... 

0
@vikodin

Wenn eine Frau ungewollt schwanger geworden ist, ist es leider zu spät zum verhüten... Ihr Grundrecht auf Selbstbestimmung kann ja nicht einfach im Eimer sein, bloss weil der Partner das Kondom falsch übergestülpt oder das Hormonimplantat versagt hat...

4

Weil nach dem Gesetz das Wesen im Mütter Leib bis zu einer bestimmten Schwangerschaftwoche noch kein Mensch ist.

Aber prinzipiell bin ich dafür Sterbehilfe auch in Deutschland zu legalisieren. Mit strengen Auflagen natürlich.

Warum ist Suizid "verboten"?

wen jamand sich umbrigen will versuchen ja alle einen davon abzuhalten , sterbehilfe is ja auch verboten obwohl es doch der frei wille eines sein leben zu beenden (denkt bitte nicht das ich mich umbrigen will um himmels willen ich lebe und bin froh darüber)...was meint ihr ?

...zur Frage

Ich mache einen Vortrag über recht auf leben. Habt ihr ein paar Tipps für meine Gliederung?

Hallo ihr lieben. Ich mache demnächst einen Vortrag über 'recht auf leben' in englisch. Zuerst werd ich das ganze auf deutsch vorbereiten, das dies einfacher für mich ist. Leider fallen mir zu dem Thema nur Punkte wie Abtreibung und Sterbehilfe ein. Ich muss aber bald schon eine Gliederung abgeben.. Habt ihr vielleicht ein paar Vorschläge, was für Punkte ich in die Gliederung schreib könnte? Würde mich sehr über Tipps und Antworten freuen :) Eure Krissikay

...zur Frage

Ich habe mein Leben ausgekostet, es in vollen Zügen genossen. Jetzt will ich sterben, bevor ich das Alter zu spüren bekomme.» sagte eine kerngesunde Frau...?

https://www.blick.ch/news/schweiz/bern/jacqueline-jencquel-74-plant-ihren-tod-im-januar-2020-gesunde-franzoesin-will-in-der-schweiz-sterben-id8831175.html?utm_medium=social_page&utm_source=facebook&utm_campaign=bli

Findet ihr es korrekt das Man als Gesunder Menschen sterbehilfe beantragt? Oder sollte so etwas verboten sein?

...zur Frage

Warum ist Abtreibung unter Umständen strafbar, nicht aber Körperverletzung am Ungeborenen?

Meines Wissens ist Abtreibung unter bestimmten Voraussetzungen strafbar (Embryo über 12 Wochen alt ohne medizinische Indikation, kein Besuch bei ProFamilia z. B.), nicht aber die Körperverletzung am Ungeborenen? Wenn eine Mutter weiß, daß sie schwanger ist, aber weiter exzessiv raucht, trinkt oder andere Drogen nimmt, so dass das Kind schwer geschädigt und/oder missgebildet zur Welt kommt, warum wird so etwas dann nicht bestraft? Solche Schäden beeinträchtigen das Kind schließlich auch für den Rest seines Lebens.

...zur Frage

Sterbehilfe wieso verboten?

Wieso ist in Deutschland Sterbehilfe verboten , wird deutschland etwa von Satan Bewohnt , der Foltert ja gerne Lebewesen . Er hat Freude daran wenn Lebewesen Leiden . mitlerweile glaube ich schon das Satan in Europa sein Nest hat . Der Antichrist wohnt in Europa . Sadist, Folterung, etc... gehört zur seinen Merkmalen .

Wenn ein Mensch die Sterbehilfe will , das ist sein Leben und sollte dies auch bekommen , Medizinische Drogen Hilfe , hilft nichts , einsperren und weiter foltern hilft auch nichts . Was der Ober satan Papst sagt ist mir so etwas von Scheiß egal er arbeitet ja für den Satan . Und ist natürlich dagegen als Katholischer Lucifer .

Ich bin 39 Jahre alt möchte die Sterbehilfe , ich habe gesehen, erlebt, ich habe alles erlebt , ich habe kein Spaß mehr von Leben , weil ich alles erlebt habe .

Jeden tag das gleiche , nur die Namen sind anders von Tagen . aber jeden tag stehen wir auf , gehen zur arbeit , frühstücken, arbeiten, essen, und dann feierabend , nachhause . und schlafen . und stehen wieder am nächsten selben tag auf . Wir leben in einen LOOP . das Leben ist ein LOOP . nur die namen sind anders von Tagen . Wieso soll man im Kreis laufen . die mehrheit ist Ja deshalb so verblödet , die wissen nicht das Sie im Kreis laufen , in LOOP leben .

Ich möchte das Jeder für sich entscheiden sollte , denn jeden sein Leben das Eigene ist , und Jeder sollte das recht haben für Sterbehilfe .

WIR MÖCHTEN NICHT MEHR FÜR ANTICHRIST UND SATAN DIENEN .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?