Warum ist steigen die Preise der CPUs derzeit so massiv?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

naja bei Amazon und Mindfactory stiegen die Preise immense an, und bei proshop oder so bin ich mir nicht sicher ob das wirklich so seriös ist.

0
@Peter944

ryzen is so und so besser als die Konkurrenz, Ryzen kann man nicht übertreffen.

1
@Ryzen1500x

Ich nutze selber einen R5 1600, jedoch kannst die Fakten nicht verdrehen! Ein i5 8400 ist besser als ein R5 1600 übertaktet, wenn es um reine Gaming Performance geht, und das ist wahrscheinlich hier das Anliegen!

0
@Ryzen1500x

Etwa 5-10%. Besser ist halt leider mal besser, auch wenn ich Intel nicht wirklich mag

0
@Peter944

Ich weiß ja nicht woher du die werte hast aber ein ryzen 1600 auf 3.9ghz ist genauso gut wie ein 8400 5-10% sind es wenn er unübertaktet ist

0

Die Preise von Intel CPUs steigen, weil es Lieferengpässe gibt, wegen der 14nm Vertigung. Das macht sich vor allem bei Chipsätzen bemerkbar. Ich würde dir empfehlen, eine AMD CPU in betracht zu ziehen

da AMD eine schlechtere single core Performance hat würde ich nur ungern auf AMD zurückgreifen

1

der PC sollte schon paar Jährchen halten, da ich mir vermutlich ne 1080 oder ti hole, um nicht jedes Jahr neu kaufen zu müssen

0
@gamestar4124

Das ist ja gerade der Vorteil von den Ryzen, dass sie länger halten da sie mehr Multithread Leistung haben und die Spiele und Programme in Zukunft immer mehr Kerne nutzen werden.

1
@gamestar4124

Wenn der PC aber ein paar Jährchen halten soll und ein kleines Budget hat sollte man aber lieber auf AMD setzen da die einfach langlebiger sind. Du willst jetzt sagen mit einen Ryzen kann mna nicht spielen? der 2600x um 220 euro ist fast genauso gut wie ein 8600k , ich versteh dich da irgenwie nicht und da der pc einige jahre leben soll ist der ryzen eben besser wegen seinen extra 6 threads und games in Zukunft profitieren in Zukunft sehr viel davon ein 8400 kommt zum besipiel jetzt schon an die 100% Auslastung währenddessen der ryzen nur auf 70% ist. Bei Ryzen braucht man auch keine aufwendige kühlung weil sie verlötet sind der 1151v2 Sockel wird maximal noch ein jahr unterstüzt.

1

Intel hat Lieferschwierigkeiten, das war's.

Den I5 8600K bekommt man aber immer noch ab 263€?

https://geizhals.de/intel-core-i5-8600k-bx80684i58600k-a1697344.html

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

der Anbieter gefällt mir aber nicht ganz so xD, hab noch keinen Empfehlungen von diesem Shop gehört

0
@gamestar4124

Die sind allesamt seriös, sonst wären die nicht bei Geizhals.de

Notebooksbilliger.de ist auf jeden Fall gut ^^

0

Der günstigste Geizhals-Preis taugt oftmals nicht als Referenz.

0
@Benedikt789

Das war lediglich ein alternativer Vorschlag, weil noch nicht wirklich alle Händler so unter den Engpässen von Intel leiden.

0

Was möchtest Du wissen?