warum ist sprit klauen bei der tankstelle betrug und kein diebstahl?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r schutzaca,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchten wir Dich auf etwas aufmerksam machen:  gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum.

Ich habe Deine Frage geschlossen und bitte Dich, in Zukunft Fragen dieser Art direkt im Forum zu stellen: http://www.gutefrage.net/forum Falls Du Dich nicht daran hältst, müssen leider Deine Beiträge entfernt werden.Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Klara vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Letztlich ist es in der Praxis egal, ob es Diebstahl oder Betrug ist, da die Strafandrohung für beide Delikte exakt gleich ist.

In der Theorie ist es kein Diebstahl, weil die Wegnahme nicht rechtswidrig erfolgt. Der Tankstellenbetreiber ist ja mit der Übereignung des Benzins einverstanden. In dem Moment der Übereignung erwartet er allerdings eine darauf folgende Bezahlung. Da aber der Kunde nicht vor hat, zu bezahlen, begeht er im Moment der Übereignung den Betrug.

Das ist eine juristische Definition, bei der es um Besitzverhältnisse zum Zeitpunkt der Tat geht.

Bei der Tankstelle bietet der Tankstellenbesitzer dir an, Sprit, den er im Namen der Ölfirma (des Eigentümers) zur Verfügung stellt, gegen Geld in deinen Besitz zu bringen. Wenn du nun tankst und nicht bezahlst, hast du bei diesem Geschäft/Handel deine Gegenleistung nicht erbracht (also betrogen). Diebstahl wäre es, wenn die Tankstelle geschlossen hat, dir also keinen Handel anbietet, und du den Sprit unter Umgehung der Sicherungsmassnahmen abzapfst.

Meine Theorie:

durch den Tankvorgang geht man mit dem Tankstellenbetreiber einen rechtsgültigen Vertrag durch Angebot (Preis an der Säule) und Annahme (das tanken an sich) ein.

Da man aber seine Pflicht zu Zahlung vorsätzlich nicht erfüllt, ist dies Vertragsbruch und somit Betrug.

ja das wird so ausgelegt weil die ölfirma keine kohle bekommt für den verlust i wie so denk ich wird es wohl sein

Es ist eigentlich beides! Man klaut dem Tankwart das Benzin und betrügt ihn somit um die Einnahme!

Was möchtest Du wissen?