Warum ist Sonokos ID nicht explodiert?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sonoko hatte eine reguläre ID, die sie nicht vom Auftraggeber von Mori erhalten hat. Somit war in ihr auch kein Sprengsatz enthalten. Wichtig war die Erwähnung ihrer ID, weil es erklärt, wie Genter am Schluss seine ID noch haben konnte! Natürlich hat die Polizei nachgezählt, ob auch alle IDs mit Sprengsätzen abgegeben wurden - aber sie haben eben fälschlicherweise Sonokos ungefährliche mitgezählt - daher ist niemandem Genter's fehlende ID aufgefallen.

Aber ich hätte auch eine Frage zu dem Film: Wie lautete denn nun das Passwort??? (Wen liebst du am meisten? Was hat Conan da eingegeben???)

Sonokos ID hatte Hakuba (wieso auch immer), deshalb ist da auch die gelbe Farbe drangekommen.

Das Passwort war sein eigener Name. Das erkennt man an diesem "Und wenn man sich mit dir unterhält, bist du die ganze Zeit nur am prahlen".

Ist zwar etwas spät, aber ich hoffe, ich konnte dir helfen ;)

0

also... diese IDs wurden ran, den detektiv boxs und kazua "geschenkt"... und sonoko war da ja nicht dabei sondern sie haben sie erst im freizeitpark getroffen!!! ^^

Das ID ist nicht explodiert weil nur die detektive die dieser typ angeheuert hat(und dessen begleitung)explodieren sollten also:kogoro,conan,ran,genta,mitsuhiko,ayumi,ai,heiji,kazuha etc.^^Ich hoffe ich konnte dir helfen^^

Was möchtest Du wissen?