Warum ist SO2 für Sauren Regen verantwortlich (Chemie)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schwefeldioxid SO2 ist sehr problematisch, weil es leicht bei der Verbrennung schwefelhaltiger fossiler Brennstoffe entsteht. Egal ob Benzin, Kohle oder Heizöl, es entstehen immer Schwefeloxide, weil keiner der Stoffe wirklich schwefelfrei ist.

Außerdem ist SO2 gut in Wasser löslich, und reagiert (allerdings nur in gerigem Maße) zusammen mit Wasser  und Sauerstoff (es wird beides benötigt) letztendlich zu Schwefelsäure.

Diese Reaktion kann sogar in Regentropfen erfolgen.

Regen ist zwar von Natur aus sauer, weil CO2 aus der Luft mit dem Wasser zu Kohlensäure reagieren kann, aber durch die Schwefelsäure wird das Problem stark verschärft.

Schwefelsäureüberschuss ist zu 2/3 für den Sauren Regen verantwortlich, für das restliche Drittel ist Salpetersäure verantwortlich, die auch bei Verbrennungsprozessen entsteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://de.wikipedia.org/wiki/Saurer_Regen

Das SO2 reagiert mit dem Luftsauerstoff und Wasser letztlich zu Schwefelsäure. Die 2 möglichen Reakrionen findest du in dem Wikipedia-Artikel unter "Ursache"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?