Warum ist Singen so vielen Leuten peinlich?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

es ist einfach die aufregung und der gedanke dass man schlecht ist und man ausgelacht wird .

Viele Leute haben einfach angst vor dem was andere über einen denken und damit ist es ihnen peinlich auch wenn sie singen können öffentlich zu singen!!

PS. ich bin leidenschaftlicher sänger und bin zb. im schulchor der beste Junge und von daher !! ich kanns aber nachvollziehen da ich früher voll die selbstzweifel hatte und mir die meinung anderer sehr wichtig war!

Wer nicht selbstbewusst ist und sich Gedanken darüber macht was jemand über den anderen denkt und sich einfach mal nicht fallen lassen kann um spaß zu haben singt nicht,weil er angst hat das er dich zum depp macht das andere denken boaah gut dir mal den an der kann gar nicht singen etc.

Man zeigt damit eine relativ unbekannte Seite von sich selbst, wobei man nicht wissen kann, wie sie bei anderen ankommt. Immerhin kennt jeder schlechte Stimmen und schlechten Gesang. Das geht dann so in Richtung einer Peinlichkeit. Davor haben viele Angst, sich zu blamieren.

ich denke es ist vergleichbar damit , dass niemand seine eigene stimme hören mag und jemand der nicht profesionell singt hat angst vor den reaktionen der anderen

weil man dabei etwas von seiner Seele preis gibt.

wenn man nicht gut singen kann ist es doch eig klar, dass es einem peinlich ist, zu singen, oder??!!!!

LolaNummer1 18.09.2011, 19:28

das war meine frage: warum?

0

vielleicht weil man schrecklich singen könnte?

LolaNummer1 18.09.2011, 19:35

möglich, möglich.

0

Was möchtest Du wissen?