Warum ist sin³(α) + sin(α) × cos²(α) = sin(α)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil du sin(a) ausklammern kannst und sin(a) * (sin²(a)+cos²(a)) erhälst.
Und sin²(a)+cos²(a) = 1.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lateinchiller
10.03.2016, 18:16

Aber zwischen sin und cos steht ein × und kein Plus, wie in der Antwort.

0

Teile die Gleichung durch sin(α), dann erhälst du eine trigonometrische Identität.



sin³(α) + sin(α) × cos²(α) = sin(α)    

sin²(α) + cos²(α) = 1


Falls du eine Lösungsmenge angeben sollst, solltest du noch erwähnen, dass α ungleich s * pi ,  damit du nicht durch Null dividierst. Mit s element Z.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lks72
10.03.2016, 19:37

Die oben genannte Identität gilt aber auch für sin(Alpha)= 0

1

Was möchtest Du wissen?