Warum ist Sex so blöd?

24 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sex ist nur dann "blöd", wenn der Partner ahnungslos und/oder egoistisch ist - HIER musst Du ansetzen. Es ist völlig unsinnig, dass Du Schmerzen erträgst, damit ER Spaß hat!

Wichtig ist zunächst einmal mit offenen Karten zu spielen und Deinen Partner auch wissen zu lassen, dass Du (noch) nicht gekommen bist! Beim "guten alten Rein-Raus.-Spiel" kommen die wenigsten Frauen regelmäßig zum Höhepunkt. Viele Frauen heucheln trotzdem Begeisterung über sein Tun (sag' nie einem Mann er könne nicht Autofahren oder sei schlecht im Bett...), da sie ihm schmeicheln wollen - und er sieht dann natürlich beim nächsten Mal keinerlei Veranlassung etwas zu ändern - ein Teufelskreis beginnt...

Wenn Du in diese Falle bereits getappt bist, dann ist es natürlich schwierig nach Monaten oder Jahren plötzlich damit herauszurücken, dass Du noch nie gekommen bist. Ein "Lass uns heute mal etwas Anderes probieren..." ist da diplomatischer... .

Ein guter Anfang wäre natürlich Dich selbst erst einmal besser kennen zu lernen indem Du ausprobierst, was Dir wie gut tut. Viele Frauen genießen den Wasserstrahl aus der Brause in der Badewanne, andere nutzen Spielzeuge wie Vibratoren oder wissen wo sich ein Kissen oder ein Finger besonders gut anfühlt. Diese Erfahrungen kannst Du dann an Deinen Partner weitergeben... .

Beim Verkehr habt ihr die besten Chancen, wenn Du auf ihm reitest, das Kreuz durchdrückst damit Du Deinen Kitzler an seinem Schambein reiben kannst. Viele Frauen bevorzugen es wenn hierbei der Mann dort nicht rasiert ist. Natürlich kannst Du Dich beim Verkehr auch selbst mit der Hand um den Kitzler kümmern - aber von Cunnilingus hast Du sicher mehr:

Die zuverlässigste Möglichkeit, um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, ist nämlich das LECKEN - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. Hier bist Du mit konkreten Anweisungen gefragt - die meisten Jungs versuchen anfangs hauptsächlich die Zunge "reinzustecken", was allerdings vergebenes Liebesmüh' ist... . Das selbe Problem haben die meisten beim "Fingern", während sie eigentlich am Kitzler verwöhnt werden möchte und er probiert wie viele Finger "reinpassen" und wie weit... .

Sag wo es sich am besten anfühlt und scheue Dich nicht zu korrigieren ("Weiter oben", "schneller", "langsamer", "nicht so fest", "pass auf Deine Zähne auf..." usw.) - Deinem Partner fehlt das entsprechende Organ und er kann nur von Dir lernen, wie es am Schönsten ist!

Am besten ist Ihr praktiziert "Ladies first" - d.h. erst nachdem er Dich mit Zunge und/oder Fingern zum Orgasmus gebracht hat, kommt der eigentliche Verkehr. Damit habt ihr dann beide Euren Spaß und Du bleibst nicht auf der Strecke. Das scheinbare Ideal "gleichzeitig" und "beim Verkehr" zu kommen, sorgt ohnehin für viel zu viel Stress bei der Sache und muss auch nicht unbedingt schöner sein... . Du hast allerdings gute Chancen beim anschließenden Verkehr das eine oder andere zusätzliche Mal zum Höhepunkt zu kommen, da das Erregungslevel einer Frau nur langsam absinkt und Du daher eine gute "Startposition" hast... .

Hundertprozentige Rezepte zum Orgasmus gibt es trotzdem nicht, denn das wichtigste Sexualorgan einer Frau sitzt nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren. Wenn eine Frau den Kopf nicht frei hat oder sich verkrampft (z.B. weil sie unbedingt "richtig vaginal" kommen will) wird das nix..

Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

46


(sag' nie einem Mann er könne nicht Autofahren oder sei schlecht im Bett...)

you made my day  :D

Aber du hast schon Recht. Das mit dem Hellsehen funktioniert dabei  nicht unbedingt. Nur einem sprechenden Menschen kann man helfen.

3
50
@Realisti

Genau. Leider ist eine verbreitete weibliche Strategie zu denken "Wenn er mich wirklich liebt, dann wird er schon merken, was ich gerne möchte...".

Wir Männer brauchen dagegen klare Anweisungen. Keine Andeutungen, kein "durch die Blume" - kurze, knappe Sätze, dann klappt es auch mit dem Partner...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

2

Sowas ist immer schwierig..so oder so solltest du mal mit ihm reden, vllt weiß er ja gar nicht, dass es dir nicht gefällt. Aber beim reinen "rein-raus" kommen viele Frauen nicht zum Orgasmus, mit Mund und Fingern des Partners hingehen viele.
Wenn sich auf Langzeit nichts ändert muss du dir nartürlich überlegen ob es dir das wert ist, aber erstmal ist Kommunikation das beste würde ich sagen ^^ Der richtige Partner wird auf sowas zumindest versuchen einzugehen.
Viel Glück! ^^

Bei einem Vorspiel von 10 bis 20 Minuten kannst Du Dich eigentlich nicht beschweren. Du musst halt Deinem Freund mal sagen, was Dich erregen würde. Vielleicht guckt ihr mal vorher zusammen einen Por.o oder Du probierst es erstmal mal selbst mit einem Vibrator und sagst Deinem Freund, was Dir am besten gefällt.

Du könntest ja auch mal vorschlagen,dass das nicht unbedingt immer auf die gleiche Art ablaufen muss. Vielleicht mal in der Dusche, spontan im Wohnzimmer auf der Couch. Für manche Menschen ist es auch erregend, es im Freien (im Wald) zu machen, weil da ja immer die Möglichkeit besteht, dass jemand vorbei kommt. Keine Ahnung, was Dir da gefallen könnte.

Da ist jede Frau anders, da kann man keine allgemeingültigen Empfehlungen geben. Wenn es weh tut, bist Du wahrscheinlich generell zu trocken, kauft doch mal Gleitgel.

Befriedigender Sex macht müde, das ist ganz normal, auch bei Frauen, wenn sie einen Orgasmus hatten.

lg Lilo


45

Echt, du findest 10 bis 20 min Vorspiel viel? o.O

0
54
@Mirarmor

Mir reicht das - alles andere langweilt mich und dann habe ich keine Lust mehr.

0
46
@LiselotteHerz

Es kommt darauf an, was er in der Zeit anstellt. Wenner da nur rumrubbelt, ist man dann schon fast wund oder überreizt. Ist es aber ein Liebesspiel in Varianten ist die Zeit knapp bemessen.

0

9 Jahre zusammen und noch nie einen Orgasmus gehabt was los?

Hallo bin seit 9 Jahre mit mein Freund zusammen... Der Sex ist so langweilig das ich danach richtig genervt bin, Zeit Verschwendung. Ich hatte in den 9Jahren noch nie ein Orgasmus mit meinen Mann. Er bringt es einfach nicht. Ich befriedige mich selbst, klappt super, aber mit ihn geht gar nichts. Wenn ich ihn vorher nicht eine runter hole dauert der Sex mindestens zwei Minuten, aber mit runter holen kommt er auf stolze 8 bis 10 Minuten. Wir haben schon vieles versucht Fingern, Dildo...., aber er hat einfach kein Gefühl dafür. Bitte helft mir was ich tun kann. Ich möchte einfach mal richtig Geschlechtsakt haben....

...zur Frage

vorspiel lang, sex kurz oder anders rum - was ist durchschnitt?

hallo leute! situation ist folgende: ich und mein freund schlafen seit kurzem miteinander und es ist so dass das vorspiel nicht zuu lang dauert und wir hmm... nicht so "aufgeheizt" sind, wies vllt möglich wäre. allerdings dauert dann der sex sehr lang eine stunde oder drüber, kann man nicht so gut abschätzen. jedenfalls hab ich dann mal mit einer freundin darüber geredet und sie meinte sie und ihr freund hätten ein relativ langes und heißes vorspiel, "bis zum anschlag" sozusagen, der sex dauere aber nur sehr kurz ca 10 minuten, ihre frage war dann "was macht ihr denn dann die ganze zeit, wirds nicht langweilig?" und fragte sich ob da auch spannung aufgebaut werde. nun ist es aber so, dass ich noch nicht so erfahren bin und alles auch noch ein bisschen schmerzhaft ist und ich beim sex nie komme. sprich, wir haben sex solang wir lust haben und naja, dann irgendwann eben nicht mehr. ist alles etwas kompliziert, sind noch in der eingewöhnungsphase. jetzt hab ich mich gefragt, ob die verhalten von beiden genannten pärchen normal sind? weil ich mir denk, es ist doch eigtl so, dass frauen sich immer wünschen dass der mann lang durchhält, weil sie länger brauchen um zu kommen. ist es abnormal dass man als jugendliche schon nach 10 minuten kommt, ist das gewöhnung? und würde ein längeres vorspiel helfen, dass ich evtl auch mal komme? danke lg :)

...zur Frage

Sex! Ich komme zu früh!

Hallo Liebe User.. Ich hab da ein kleines Problem ..... Beim Sex komme ich irgendwie nach 10 minuten schon .... das regt einfach auf und meine Freundin ist auch davon nicht grad begeistertet weil danach bin ich auch nicht mehr richtig groß wen ihr versteht was ich meine ... :( was könnte man dagegen unternehmen das ich nicht so früh komme es gibts tage da komme ich gar nicht aber da bin ich auf alkohol oder sonst noch was ... aber ich will auch mal nicht so früh komme wen ich mal ganz normal ich selbst bin und nicht auf irgendwelher droge drauf bin ? ich würde mich echt über ein paar Kommentare freuen !

...zur Frage

Warum dauert der Download von Google Chrome so lange?

Weiß jemand, wie lange der Download von Google Chrome dauert? Bei mir dauert das ja ewig. Ich habe den Download vor 10 Minuten gestartet, und es kommt immer noch die Anzeige "Download wird ausgeführt".

Zuerst habe ich den Download direkt vom Server von Google versucht. Da war es auch schon so, nach ca. 20-30 Minuten habe ich den Download abgebrochen und es über Chip.de noch einmal versucht. Gleiches Ergebnis.

Ich verwende auf diesem Laptop Windows 10, es ist ein ein Jahre alter Acer Laptop, und der ist über WLAN im Netz. Ist sonst noch etwas wichtig für diese Frage?

Gibt's ja gar nicht ...

...zur Frage

Probleme mit Sex mit meinen Ehemann

Hallo ich habe eine Sorge, mein Mann meinte das ich zu lange zum Orgasmus brauche. Er befriedigt mich meistens zuerst oral und ich brauche dafür 10-15 Minuten. Wenn er mich dann fertig gemacht hat schläft er mit mir und innerhalb 3 Minuten ist er fertig. Wenn wir normal Sex machen und er sein Glied bei mir reinlacht habe ich meistens Schmerzen beim einführen und ohne oral Befriedigung komme ich gar nicht weil er halt immer zu schnell kommt, aber er meint das es an mit liegt. Er meinte gestern das eine Frau früher immer mit ihn nach 5 Minuten zum Orgasmus kam und das sie beide immer zusammen gekommen sind. Er würde auch mal gerne mit mir zusammen kommen aber ich brauche ja zu lange. Was kann ich tun?

...zur Frage

Türe offen lassen wen Freundin zu besuch ist!

Hallo, Ich bin 16 Jahre alt und gerade in einem Austauschjahr in Amerika und ich habe seit ein paar Wochen eine Freundin. Jedoch muss ich jedes mal die Türe offen lassen wenn sie zu Besuch kommt und meine Gastmutter kommt alle paar Minuten hereingelaufen um sicher zu gehen das alles "okay" ist. Auch darf ich sie unter der Woche gar nicht sehen... Ich habe schon versucht mit ihr zu reden aber sie beharrt einfach auf ihrer Meinung und meint das sie das für ihre eigenen Kinder genauso machen würde weil sie es als sie ein Kind war auch so machen musste und Sex vor der Ehe ( sie sind christlich) sei ja sowieso nicht erlaubt. Dann hat sie auch noch der Mutter meiner Freundin geschrieben das wir die Türe offen lassen müssen und sie auch alle paar Minuten in den Raum kommen muss! Ich hoffe ihr könnt mir damit helfen weil ich einfach nicht weiss was ich machen soll und ich finde das das eindeutig zweit geht und ich kenne das aus Deutschland oder von meinen Eltern überhaupt nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?