Warum ist Sex in der Öffentlichkeit verboten?

16 Antworten

Das kommt auch darauf an, wie man Öffentlichkeit definiert.
Wenn ich es irgendwo mache wo definitiv Leute da sind und zusehen können ist es Erregung öffentlichen Ärgernisses.
Anders ist es (zumindest nach meiner Auffassung) wenn das ganze zwar draußen, aber an einer Stelle geschieht, auf der nicht mit Publikum zu rechnen ist.
Und dann gibt es ja noch die sogenannten Cruising Spots. Die sind oft sehr versteckt und wer dort hin geht weiß, was ihn erwartet und geht absichtlich dort hin.

Stichwort ist hier --------> Erregung öffentlichen Aufsehens!

Es ist eine Belästigung & Kinder müssen das auch nicht unbedingt sehen, da sie das noch nicht einstufen können und ggf. etwas verstört reagieren.. und auf verklemmte "Bienchen und Blümchen"-Episoden, die dann unter Garantie kommen & mehr kaputtmachen wie korrigieren sollte man auch verzichten.

Außerdem ist es schlicht geschmacklos und gewisse Dinge sind privat und sollten das auch bleiben. 

Weil sich andere gestört fühlen könnten, vor allem Kinder sollten solchen Anblicken nicht ausgesetzt werden. Jedoch ist nicht verboten, was man nicht sieht, z.B. im Kornfeld, hinterm Busch, Nachts am Strand hinter einem Boot etc. Es gibt nichts Schöneres, als die Liebe unter freiem Himmel. Allerdings in Zeiten der Handycams und Youporn würde ich lieber darauf verzichten ;-)

Ist Sex in der Öffentlichkeit verboten?

ist sex in der öffentlichkeit verboten? wollt ich immer schon mal wissen :D

...zur Frage

Ist ornanieren in der Öffentlichkeit verboten?

...zur Frage

Ist es in der Öffentlichkeit Barfuß zu laufen verboten?

...zur Frage

Beziehung zum Halbbruder

Hallo. Habe vor kurzem meinen Halbbruder kennengelernt. Wir lieben uns. Wir wissen beide, dass wir keinen Sex haben dürfen, deshalb unterlassen wir es auch. Wir wollen aber gerne auch in der Öffentlichkeit zueinander stehen, wissen aber nicht, ob wir das dürfen! Dürfen wir uns in der Öffentlichkeit küssen, oder Händchenhalten oder uns umarmen? Wie sieht es gesetzlich aus? Kann man uns verbieten, auch ohne Sex glücklich zu sein? Ich weiß (lt. Strafrecht, dass der Beischlaf verboten ist, wegen dem Nachwuchs. Deshalb tun wir es auch nicht. Aber alles andere? Bitte helft uns! LG

...zur Frage

Zwanghaft unbewusst und unzufrieden?

Ich (17) habe eine zwanghafte Persönlichkeitsstörung welche sehr subtil ist, sich meistens aber mental abspielt.

In meinen Träumen kommen immer symbolische und lebhafte Dinge vor wie Weltuntergänge und ein ständiges fliehen und wegrennen.

Ich habe eine eigenartige beziehung zu Meditation. Ich kann sehr leicht völlige Ruhe in meinem Geist herrschen lassen und bin sehr sensibel aber dennoch habe ich das Gefühl dass ich mein Wahrnehmungs-Potenzial nicht gut genug ausnutze. Ich habe manchmal Momente von unglaublicher Klarheit doch sobald sie verschwinden fühle ich mich unglaublich frustriert und verloren. Weil mein Hirn so zwanghaft alles wiederholt kann ich mich nie wirklich entspannen und bin immer in der gedankenwelt gefangen.

Wenn ich mit jemandem spreche kann ich mich nicht wirklich auf die person einlassen. Ich habe das Gefühl ich sei immer viel zu unbewusst und würde nur den ganzen Tag durch tagträumen.

Alle Menschen mit denen ich gehe sagen mir sie hätten das Gefühl ich sei geistig abwesend. Und ich muss gestehen dass meine gedankenwelt mir soviel kraft raubt dass ich manchmal nur abschalten kann und trotzdem bleib ich den tag durch unglaublich verspannt. Mein Körper zeigt auch Auffälligkeiten wie plötzliche Krämpfe beim Aufwachen zur schule und ständiges stottern.

Aber ich kann mich nicht aus meinem Gefängnis befreien weil ich sehr wütend auf mich bin dass ich so unbewusst bin und die tage so schnell vergehen.

Meine äußere Welt spiegelt meine innere Welt wieder. Meine Mutter wiederholt immer den selben Mantra wie: wieso bist du nicht genug obwohl ich so viel für dich getan habe

So habe ich das Gefühl dass jede Sekunde wo ich nicht lerne verschwendete Zeit ist und lebe jeden Tag mit selbsthass und unbewusstsein.

Wie kann ich aufhören mich mit Hass ausdrücken, aufhören mich für sinnlose Dinge zu schämen und mich endlich aus meinem Gefängnis an sich ständig wiederholenden mustern befreien? Ich bin sehr rastlos und ich habe das Gefühl ich würde immer etwas hinterherjagen! Ich starre ständig Mental vollkommen tot dinge an.

Ich versuche jeden Tag möglichst viel soziale Bestätigung zu erhalten und diese Abhängigkeit von Bestätigung und die Unfähigkeit mich zu konzentrieren und von mir zu geben halten mich immer in einem unbewussten mentalen Zustand. Ich weiß genau wie ich meditieren kann aber mein geist lässt mich nicht. Mein Unterbewusstsein verhindert es mich entspannen zu können.

1)Wann bin ich GENUG?

2)Wie kann ich ohne äußeren Bestätigungen wissen wann ich mit meiner Produktivität zufrieden sein kann?

3)Wie kann ich mit ständiger Unzufriedenheit und Liebesentzug der Eltern umgehen?

4)Was kann ich tun damit mein Körper aufhört widerstand zu leisten (konversion)? (Ständiges abschalten, schmerzen, starres gehen, stottern, übertreiben, rastlosigkeit)

5) DAS ALLERGRÖSSTE PROBLEM: wieso versuche ich immer alle zu überzeugen und vermeide mein authentisches ich obwohl ich es immer bereue und lüge?

Vielen Dank liebe Community :)

...zur Frage

Ist es verboten in der Öffentlichkeit mit bandana im Gesicht rumzulaaufen?

Mich würde es mal gerne interessieren ob es verboten ist in der Öffentlichkeit mit einem bandana im Gesicht herumzulaufen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?