Warum ist Schweinefleisch so ungesund?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist nicht ungesünder als anderes Fleisch. Ganz im Gegenteil. Es ist die jahrelange Werbung für "gutes" Fleisch, dass uns denken lässt, es sei besonders mies. Dabei ist helles fleisch gesundheitlich wohl besser verträglich als dunklesFleisch. Da du vermutlich die weggelassene Menge nicht durch anderes fleisch ausgleichst, ist das der Grund für dein verbessertes Wohlempfinden. Du hast vorher viel zu viel Fleisch gegessen.


Schweinefleisch hat Ähnlichkeiten mit Menschenfleisch. Das Fleisch hat Krankheitserreger und diese können sich besonders schnell in warmen Gebieten verbreiten, was zu Krankheiten führen kann. Außerdem frisst ein Schwein alles was es vor sich sieht (z.B. Totes Tier, eigenen Kot, ziemlich alles). Aber in Gebieten wo es kalt ist, können sich diese Krankheitserreger nicht so stark verbreiten. Und aus diesen Gründen vermeide ich dies schon seit ü. 3 Jahren. Aber... Eine ausgewogene Ernährung ist immer gut! Man sollte nicht zu viel von einem Nahrungsmittel essen aber auch nicht wenig. Am besten von jeder Sorte etwas essen :)

Schweinefleisch ist nicht (un)gesunder als anderes Fleisch, denn über 5 Milliarden Menschen essen Schweinefleisch, ist das nicht ein Beweis !! eine bessere und längere Studie gibt es weltweit nicht, Inder essen keine Rinder, Chinesen essen Hunde, alle Menschen haben einen Kopf zum selber Denken.

Schweinefleisch ist nicht ungesund. Nur zuviel ist ungesund.

was hast du statt dem Fleisch den gegessen? Gemüse und Obst? Dann ist es kein wunder das du abgenommen hast. 6 Wochen ist ne lange Zeit

Über 5 Milliarden Menschen essen seit tausenden Jahren Schweinefleisch und sind guter Gesundheit

Was möchtest Du wissen?