WArum ist schokolade für hunde giftig?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Bei Tieren kann der Verzehr von Schokolade tödlich enden!

Schokolade enthält Koffein und einen ähnlichen Stoff, das Theobromin. Beide Stoffe können zu schweren Herzproblemen führen. Die Symptome der Vergiftung hängen von der Menge und der Art der aufgenommenen Schokolade ab. Zartbitter- bzw. Blockschokolade ist besonders gefährlich. Kleine Hunde von wenigen Kilogramm Körpergewicht können schon nach der Aufnahme von 20 - 30 Gramm sterben. Bei großen Hunden wie z.B. Schäferhunden sind 120 bis 250 Gramm gefährlich. Milchschokolade führt in etwa zehnfacher Menge zum Tode. Bei Aufnahme einer geringeren Menge kommt es meist lediglich zu Magen-Darm-Problemen wie Durchfall und Erbrechen.

Quelle: http://www.vetvita.de/specials/hunde/schokolade.shtml

Schokolade enthält Koffein und einen ähnlichen Stoff, das Theobromin. Beide Stoffe können zu schweren Herzproblemen führen. Die Symptome der Vergiftung hängen von der Menge und der Art der aufgenommenen Schokolade ab. Zartbitter- bzw. Blockschokolade ist besonders gefährlich. Kleine Hunde von wenigen Kilogramm Körpergewicht können schon nach der Aufnahme von 20 - 30 Gramm sterben. Bei großen Hunden wie z.B. Schäferhunden sind 120 bis 250 Gramm gefährlich. Milchschokolade führt in etwa zehnfacher Menge zum Tode. Bei Aufnahme einer geringeren Menge kommt es meist lediglich zu Magen-Darm-Problemen wie Durchfall und Erbrechen.

quelle http://www.vetvita.de/specials/hunde/schokolade.shtml

Herzoggg 21.06.2011, 17:48

Andere Antworten kopieren kann ja jeder..

0
Zugfuehrer 21.06.2011, 17:49
@Herzoggg

ja scheint eine deiner lieblingsbeschäftigungen zu sein.

0
Monasophie17 21.06.2011, 17:51
@Zugfuehrer

Die Antwort kenne ich aus einem Link, ist also von beiden gegooglet und aus einem Link kopiert! ;o)))

0

Bin mir nicht sicher aber ich könnte mir denken das die Verdauung da garnicht dran gewöhnt ist und das es schlecht für die Zähne ist. Die können sich die ja nicht putzen.

weil sie extrem viel magnesium, theobromin, koffein und ähnliche stoffe enthält, die hunde nicht abbauen können. und zucker ist für hunde sehr schädlich....

2 Stückchen Zartbitter ist für Kleinhunde wie Chis schon tötlich durch den Stoff Theobromin.

Sie löst bei Hunden Krämpfe, Atembeschwerden und letztendlich Herzversagen aus. Je höher der Kakao-Anteil ist, desto toxischer ist die Wirkung. So kann weniger als eine Tafel Zartbitterschokolade für einen zehn Kilogramm schweren Hund lebensgefährlich werden.

Wegen dem Theobromin. Ein Hund kann das (anders als Menschen) nicht abbauen, weil ihm dafür ein Enzym fehlt, somit vergiftet es ihn.

Theobromin ist giftig für Hunde sie können es nicht abbauen.

das thebonin ist das gift, das der hund nicht verträgt

Monasophie17 21.06.2011, 18:23

Theobromin heißt der Stoff im Kakao, Du warst aber schon nahe dran. :o)

0
Litizicke 21.06.2011, 18:25
@Monasophie17

haha, stimmt, thebonin ist ein medikament aber das ist bestimmt auch giftig für hunde ;o)

0

weil sie die kakao-bohnen nicht verdauen können

Er hat ein anderes Verdauungssystem, als die Menschen.

Was möchtest Du wissen?