Warum ist ryzen verhältnismäßig so schlecht bei gaming?

4 Antworten

Hat mehrere Gründe.

Zum einen ist die Taktrate geringer als bei Intel (1800X ist zum Beispiel 600MHz langsamer als der 7700k), was in Verbindung mit der Tatsache dass Games in der Regel für 4-8 Threads optimiert sind schon mal dem 7700k in die Hände spielt.

Zum anderen (und das ist meiner Meinung nach der Hauptgrund) hat Ryzen eine komplett neue Architektur. Und die ist nicht ohne. Hier eine Erklärung:

Jeder Ryzen Chip besteht aus 2 "Kern-Blöcken". Die eigendlichen Prozessorkerne sind auf diese 2 Kern-Blöcke gleichmäßig aufgeteilt, die 8 Kern 16 Thread Ryzen Prozessor bestehen somit aus 2 4 Kern 8 Thread Kern-Blöcken, die 6 Kern 12 Thread CPUs aus 2 3 Kern 6 Thread Blöcken, usw... 

Die Kerne die auf diesen Blöcken zusammenliegen können untereinander durch den extrem schnellen Cache Speicher kommunizieren. Will allerdings 1 Kern aus dem Ersten Kern-Block mit einem Kern aus dem zweiten Kern-Block kommunizieren geht dies über den weitaus langsameren RAM. Desswegen ist schneller RAM auch so wichtig für Ryzen.

Spiele und Spieleentwickler sind so ein Kommunikationsmuster nicht gewöhnt, die verteilen einfach Aufgaben an Kerne ohne darüber nachzudenken, was zu einer für Ryzen ungünstigen Aufgabenverteilung führt und somit für weniger FPS trotz mehrerer Kerne führt.

Das Ryzen Power hat beweisen aber Spiele die nachträglich für Ryzen optimiert wurden, so sind bei diesen Spiele 30%-40% mehr FPS keine Seltenheit.

Mitr der Zeit werden Spieleengines und Entwickler nachziehen, und dann werden wir die wirkliche Power von Ryzen erleben.

Hallo Herr Marketing Chef von amd 😂

0
@morianflundt

Ich weiss nicht was du meinst. Nur weil ich Interessiert in Technik bin versuche ich hier Leute zum Kauf von AMD zu überreden? Was ich beschreibe sind Tatsachen, keine Werbung. Als konkretes Beispiel kann ich dir Ashes of the Singularity, welches nach dem Optimisierungspatch für Ryzen je nach Szenario bis zu 33.2% mehr FPS auf Ryzen erreicht als Vorher.

Nichts Werbung, alles Fakten.

0

die icore der 7.gen sind bei gleichem takt nur ca 33% schneller

das ist eine gute verbesserung wie sie im buche steht.

sieh dir an wie schlecht die AMD FX selbst mit 5GHZ abgeschnitten haben.

amd hat jetzt erst auf eine neue Architektur mit SMT umgestellt dafür sind die ryzen echt gut geworden, abwarten der nextZen werden noch besser.

also lieber warten bis ich den neuen pc baue? wie lange denn?

0
@morianflundt

kommt drauf an was dein plan ist.

ich habe mir eine gute Basis geholt ein z270 mit 16gb ram aber bewusst nur den pentium g4560.

denn selbst diese low budget cpu reicht momentan für gaming noch aus.

ich warte darauf das die cpu nicht mehr reicht bis dahin sind die i5/i7 K modelle stark im preis gefallen und bieten dann immer noch mehr als genug power.

die cpus werden im gegensatz zu dem gpus viel weniger gefordert.

bei nutzung optimierter multithread anwendung, die auch 16 threads nutzen wurde ich zum ryzen mit 8/16 greifen.

ein i7 ist m.M.n. Jetzt nur noch ein guter kompromiss aus hoher singlethread dafür ist er P/L dem 1800X (bei voll auslastung) unterlegen.

es kommt jetzt wirklich auf die Verwendung an welche plattform man wählt.

ich tendiere beim reinen gaming zum i5

wenn bissle anwendungen dazu kommen die 100% leistung abrufen zum i7

bei häufigem einsatz von DAW, video schnitt ect. zum ryzen.

meine wahl zum i7 habe ich schon vorher getroffen, aber erst wenn der pentium die puste ausgeht und der preis gefallen ist.

jede neue cpu generation wird schneller als die alte sein, auch bei intel, das warten auf was neues wird nicht viel Änderung bringen.

0
@morianflundt

wobei ich gestehen muss unser erster pc war ein 486 mit 66MHz seit dem habe ich pers. nie was anderes als intel gehabt.

0

SMT ist manchmal ein Problem, aber auch der Umgang der Spiele mit CCX. Ryzen ist zudem deutlich niedriger getaktet und die IPC liegt "nur" auf Haswell Niveau

i7 8700k oder Ryzen 7 2700x?

Welche CPU soll ich in meinen Gaming PC Verbauen? Welche ist Zukunfts sicherer? Welche bietet mehr Leistung im Zocken?

...zur Frage

Ryzen 7 oder ein I7-7700k?

Was ist Besser für games einen Ryzen 7 oder einen I7-7700k? Danke im Voraus!

...zur Frage

AMD Ryzen 7 1700X 8x 3.40GHz oder ntel Core i7 7700K 4x 4.20GHz?

Ich stell mir nen neuen Gaming Pc zusammen und wüßte gerne was besser wäre.

Der AMD Ryzen 7 1700X 8x 3.40GHz für 317€

oder

Intel Core i7 7700K 4x 4.20GHz für 304€

...zur Frage

Intel oder AMD CPU welcher davon ist Besser?

Hallo ich hab mir am 6.2 meinen PC geholt ich könnte die Bestellung noch verändern weil der PC wurde noch nicht zusammengebaut, ich habe den i7 7700K genommen in Kombination mit der GTX 1070 und 16GB 3000MHz Speicher und heute hab ich den Ryzen 1700 3.0GHz gesehen, welcher davon ist jetzt besser fürs Gaming geeignet (Nicht rendern/Videobearbeitung) ich würde gerne bei dem i7 7700K bleiben wegen dem Mainboard usw. wechseln das wird stressig deswegen würdet ihr mir jetzt in meiner Situation den i7 7700K empfehlen (Habe den starken Kühler deswegen kann ich ihn auf 5GHz takten) oder doch lieber den Ryzen 1700 3.7GHz (Übertaktet) ?

...zur Frage

Wird Ryzen 2700x gut füt gaming sein?

Im April sollten die neuen Ryzen-CPU's "revealed" werden. Es nahm mich wunder , ob der 2700x möglicherweise höhere framerates bekommt als z.B. eine i7 7700k oder 8700k .

LG NemaLeba

...zur Frage

CPU/GPU Taktrate in Hz/sek?

Wie kann ich herausfinden, was meine gtx1080 und mein i7 7700k für eine taktrate in Hz/ SEKUNDE haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?