Warum ist Reflektiertes Licht polarisert?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Reflektiertes Licht ist nicht immer vollständig polarisiert.Vollständig polarisiert ist es nur, wenn es im Brewsterwinkel einfällt. Die Ursache für die Polarisation ist, dass Licht eine Transversalwelle ist. Das heißt, die Auslenkung des elektrischen und magnetischen Felds ist immer senkrecht zur Ausbreitungsrichtung.

Nun ist es aber so, dass eine der Polarisationen des einfallenden Lichtes in Reflexionsrichtung orientiert ist. Hätte das reflektierte Licht also einen Anteil mit dieser Polarisation, dann wäre es keine Transversalwelle mehr. Dieser Anteil kann also nicht reflektiert werden sondern wird gebrochen.

Siehe auch http://www.chemgapedia.de/vsengine/vlu/vsc/de/ch/13/vlu/sensorik/opt_grundlagen/opt_grundlagen.vlu/Page/vsc/de/ch/13/pc/sensorik/optik/brewster.vscml.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PosoPerne
17.02.2016, 17:09

ich hab mir gerade die Grafik etwas angeschaut. Bedeutet dass das die Polarisation nach der Reflektion der Fläche des Reflektionsgrundes entspricht?

0

Was möchtest Du wissen?