Warum ist Plasma ein guter Leiter von Elektrizität?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weil die Elektronen im Plasma nicht mehr fest in den Schalen der Atome gebunden sind, sondern sich in einer "Elektronenwolke" frei bewegen können (wie auch in Metallen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Fussheld 16.11.2015, 02:20

Danke! Könntest du mir eine Quelle zum nachlesen empfehlen?

0
Christianwarweg 16.11.2015, 08:00
@Fussheld

Du könntest den Wikipediaartikel zu Plasma_(Physik) lesen und dir die Quellennachweise dort angucken.

1

Weil die Elektronen nicht mehr an die Atomkerne gebunden sind. Es gibt quasi nur noch "vollständig" positiv geladene Ionen und freie Elektronen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einer Gasentladung, ausgelöst durch z.B Lichtbogen werden Gasatome ionisiert und es sind  freie Ladungsträger verfügbar..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein el. Leiter ist ein Stoff, der frei bewegliche Ladungsträger enthält.
Das Plasma besteht nur als solchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?