Warum ist Petzen so verpönt?

10 Antworten

Vermutlich versteht jeder unter verpetzen etwas anderes, ich hatte es immer so interpretiert das jemand von einem anderen verraten wurde von dem er eigentlich Loyalität erwartet hatte. Also z.B. Loyalität unter Schülern gegenüber von Lehrern, Geschwister gegenüber den Eltern, Schwächere gegenüber Stärkere etc. Wenn man hingegen sieht wie ein geliebter Mensch überfallen und verletzt wird und den Täter bei der Polizei verrät wird kaum jemand von 'petzen' sprechen, da selbstverständlich ist, dass in diesem Fall die Loyalität dem vertrauten Menschen gilt.

Wenn es wirklich stimmen sollte, dass Du immer als erste verpetzt wirst könnte es sich lohnen mal darüber nachzudenken warum die anderen Dir so wenig Loyalität entgegenbringen obwohl Du es doch tust. Aber wahrscheinlicher ist, dass es Dir nur so vorkommt, denn das unangenehme Erlebnis verpetzt worden zu sein brennt sich viel deutlicher ins Gedächtnis als davongekommen zu sein weil die anderen dicht gehalten haben.

Du willst offensichtlich das zurückzahlen,was man dir ungerechterweise angetan hat. Man sollte nicht immer Gleiches mit Gleichem vergelten,aber es ist auch ein nachvollziehbarer Zug . Wenn irgend möglich würde ich aber vom Petzen Abstand nehmen .Wünsch dir einen schönen Tag

Petzen ist unter Menschen so verpöhnt, da sehr viele leute auf dieser welt nicht für ihre Fehler Grade stehen wollen. Wenn also jemand irgend eine verfehlung begeht und dabei nur von einer nicht vollzugsberechtigten person beobachtet wird so fühlt man sich dabei sicher. Wenn jetzt jemand einem diese "straffreiheit" nehmen will ist es verständlich das man damit ein problem hat, da man ja konsequenzen tragen muss. Und das niemand gerne bestraft wird ist klar. deshalb wird der druck des"wer petzt ist doof" aufgebaut, damit sich kinder ohne strafe bewegen können.

Sinnvoll ist es aber nicht, denn wenn jemand als kind nie konsequenzen spühren musste wird das im späteren leben sehr problematisch.

Zweiter Weltkrieg wegen Nietzsche?

Es ist ja allgemein bekannt das Hitler ein großer Anhänger von Nietzsche war, vor allem seiner "Übermensch" Theorie.

Trotzdem finde ich das Hitler Nietzsche falsch verstanden hat da dieser ja keinen Wahrheitsanspruch gestellt hat. ("Also sicher und schön lasst uns auch Feinde sein, meine Freunde! Göttlich wollen wir wider einander streben!")
Und Nietzsche auch ein Gegner des Christentums war das Hitler allerdings geschickt zu Propagandazwecken benutzt hat. ("Gott mit uns" z.b)

Also könnte man sagen Nietzsche war der erste Nazi oder wurde er von Hitler falsch verstanden?

...zur Frage

Rechtswidrige Meldung trotz Wohnsitz im Ausland - Meldung der Gemeinde?

Nicht zweimal überlegt und die E-Mail abgeschickt. Ich wohne im Ausland und habe vor Kurzem im Virtuellen Gemeindeblatt meiner ehemaligen Gemeinde gelesen, dass eine Nachbarin Geburtstag hat und dort aufgelistet ist. Da ich aber weiß, dass sie mit ihrem Mann seit Jahren schon in deren Heimat Bosnien lebt, wunderte ich mich, wieso sie aufgelistet wurde. Es werden ja nur Bürger aufgelistet, die in der Gemeinde gemeldet und wohnhaft sind. Also habe ich eine E-Mail an die Gemeinde geschickt mit meiner Vermutung der möglichen Ordnungswidrigkeit laut Meldegesetz, dass sich das besagte Paar aus der Gemeinde nicht abgemeldet hat, weil die Frau in der Liste der kommenden Geburtstage aufgelistet wurde. Zudem machte ich deutlich, dass meine Erkenntnis nur auf der Tatsache beruht, dass ich eben ihren Namen im Gemeindeblatt habe stehen sehen und habe die Gemeinde gebeten, meine persönlichen Daten aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht preiszugeben. Muss ich jetzt Angst haben, dass ich wegen evtl. falscher Verdächtigung Ärger bekomme? So ein bisschen habe ich schon ein mulmiges Gefühl, wobei meine Absicht nicht war zu petzen, sondern ich wollte eben auf mögliche Unrechtmäßigkeiten aufmerksam machen. Das ist doch die Pflicht eines verantwortungsbewussten Bürgers oder nicht?

...zur Frage

Warum stehen Feldlinien immer senkrecht zur Oberfläche von geladenen Teilchen?

Bevor ihr jetzt sagt, dass die Frage schon tausend mal gestellt wurde: Ich hab diese Erklärungen nicht verstanden. Wenn ihr vielleicht einen Link zu einer Seite hättet, dass das mit visuell erklärt, wäre das auch toll!

...zur Frage

Ask.fm anonyme sichtbar machen?

Hey Leute.. Aus langeweile habe ich gerade meiner besten Freundin bei Ask.fm eine Haterfrage gestellt. Nur um zu gucken, wie sie reagiert.. Dann hat sie geantwortet und ich hab halt fies weitergemacht.. dann hat sie eben jedoch geantwortet, dass sie weiß wer ich bin.. ist das möglich? Ich war doch anonym! Oder blöfft sie nur? Weil sie hat das jetzt total falsch verstanden (kann man ja auch nur bei sowas) und ich wäre dann total am A***h... Danke schonmal im Vorraus, Kanoh218

...zur Frage

In der Lohnabrechnung wurden die erste 2 Nummer meiner Kontonummer nicht angezeigt

Ich arbeite seit November bei der Norma als Aushilfe, und ich warte immer noch auf mein Gehalt von November. Die haben so eine Reglung, dass man das 1. Gehalt erst im 2. Monat bekommt, warum hab ich auch nicht ganz verstanden. Ich hab darauf hin mir bei der Postbank ein Konto eröffnet und hab meine Daten gleich der Filiale gegeben. Jetzt sehe ich auf meiner Lohnrechnung, dass die erste 2 Ziffer meiner Kontonummer fehlen. Kann ich jetzt mein Geld vergessen, weil es jetzt auf ein fremdes Konto gelandet ist oder brauch ich mir keine Sorgen machen? Denn meine Mutter meint, die erste 2 Ziffer sind nicht notwendig weil sie für die Postbankfiliale stehen. Wenn ihr mir weiter helfen könnten wäre ich sehr dankbar.

LG

...zur Frage

Frust nach Beziehungsaus?

Hey, ich habe mich vor einigen Monaten von meiner Freundin getrennt. Es war für mich meine erste Beziehung und es lief leider überhaupt nicht gut. Wir haben uns nicht gut verstanden oder wollten ganz andere Dinge, jedenfalls herrschte sehr oft dicke Luft und keiner von uns hat verstanden wieso. Nach ein paar Monaten war dann Schluss, keiner von uns war mehr glücklich.

Ich bin eigentlich ein ganz netter Kerl, aber seit damals fühle ich mich oft voll gefrustet. Also ich bin mies drauf, sehe alles negativ oder streite mich mit meinen Freunden rum, wenn eigentlich gar keine Notwendigkeit dafür besteht. So will ich nicht sein! Aber ich weiß nicht... ich kann mit niemanden so richtig darüber reden, was schief lief. Mir hören schon Leute zu, aber es will niemand mir einen Ratschlag geben, so kommt es mir zumindest vor. Ich weiß auch selbst nicht, woran es gelegen haben könnte. Bin mit der Frage echt ein wenig überfordert. Manchmal wünsche ich mir, ich könnte den ganzen Mist einfach nur vergessen, aber so leicht geht das eben nicht.

Wär toll, wenn mir jemand sagen könnte, wie man die Beine wieder auf den Boden bekommt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?