Warum ist my mama dont like you im englischen richtig ist das wegen ''MY'' und das man deswegen don't dann nimmt ich verstehs nicht?

6 Antworten

My ist Possessivadjectiv, daher hat nichts mit dem Verb zu tun; Subjekt des Satzes ist Mama, ist Singular, daher soll der Verb auch Singular sein. Leider ist dieser Satz nicht richtig, also grammatisch falsch - etwas das unter den Ungelernten oft geschehen ist - es soll My Mama doesn't like you lauten.

Und ungrammatisches Englisch, Slang und umgangssprachliches Englisch sind nicht gleich!

Nein, das hat mit my nichts zu tun. Grammatikalisch korrekt wäre "doesn't", aber im englischen Slang (wie z.B. in Songs) benutzen sie öfters don't bei der 3. Person Singular.
Könnte man damit vergleichen, dass in vielen deutschen Gebieten "er ist größer WIE du" gesagt wird, obwohl "größer ALS" grammatikalisch korrekt wäre.

im prinzip ist es falsch. 
es kann entweder als "slang" oder dialekt interpretiert werden. außerdem passt es (wenn du dich jetzt auf love yourself von jb beziehst) besser auf den beat

Was möchtest Du wissen?