warum ist musik wichtig fürs leben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zu allen Zeiten war Musik wichtig.Die Klänge und Töne speichert das Gehirn.Besonders bei klangvoller,stiller und leiser Musik.Der Körper entspannt sich und man kann abschalten.

Ja, weil man damit seine Gefühle ausdrücken kann und Musik hilft einem vielleicht Sachen zu verarbeiten.

Und für die, die die Musik hören, ist es wichtig, weil damit Erinnerungen verbunden sind, oder die Musik einem hilft, z.B. wenn man traurig ist.

Oder wenn man glücklich ist und die passende Musik dazu hört, wird das Gefühl noch unterstrichen.

Es gibt Musik ja für jede Lebenssituation und vielleicht kann man sich mit der Musik identifizieren?

Man merkt, dass man nicht der Einzige ist, der Liebeskummer hat oder so...

schön!DH!

0

Was möchtest Du wissen?