warum ist muhammed ali dem islam übergetretten?

3 Antworten

Warum ein Mensch den "Glauben" wechselt - konvertiert? Da wird jeder Mensch sich nicht nur einen sondern viele Gedanken und Gründe überlegt haben.

Es wird so sein, das Ali sich an Malcom X orientierte, der die rassenpolitische Situation immerhin friedlich lösen wollte, bzw. in seinem Glauben die Ruhe, Kraft und Gelassenheit fand, diese Zeiten auszuhalten.

Es ist sicher auch richtig, das der Islam der wahre Glaube M. Alis war, da er ihn sich auch aussuchen konnte.

Ich widerspreche der These, das der Islam die "einzig logische Religion ist, die sich nicht widerspricht".

Den Widerspruch in jeder wahren logischen Religion ist der, das die Extremisten, Salafisten, Ultras, Bischöfe, Popen, Pastoren,....... grundsätzlich von ihrem Glauben überzeugt sind und behaupten, er sei als die einzig wahre logische Religion zu verteidigen.

Damals an 9/11, als die Twin-Towers in NY fielen, hätte ich gerne Plakate in jedem Ort in der Welt verbreiten lassen.

Inhalt ?

IM GLAUBEN SIND WIR ALLE GLEICH !

Jeder, von ihnen und von anderen Ereignissen Betroffene wird, wenn er zurück blickt feststellen, dass er niemals alleine war in seiner persönlich schlimmsten Zeit des Lebens. Wäre es der Spaziergang am Strand mit Gott (Spuren im Sand)sähen wir seine Spuren... Aber warum soll er nur Gott heißen, wenn es doch so wunderbare Namen für ihn gibt, wie Buddha, Allah, Vater....

Im Glauben sind wir Alle GLEICH.

Auch das wollte Ali uns mit seinem Glauben zeigen. 

Keiner in seinem Glauben ist deswegen ein besserer Mensch. 

Wir leben alle auf dem Planeten Erde, die Erde interessiert sich nicht für Götter...

Aber wir Menschen haben die Pflicht, unseren Nachkommen eine friedliche und gesunde Erde zu hinterlassen. 

Da macht es doch Sinn, das wir uns nicht hinter unserem Glauben verstecken, sondern ihn zu unserer Stärke machen, in dem wir akzeptieren und respektieren lernen, das kein Glaube wahrer, wertiger...Als der des Nächsten neben Dir.

Hey, im Glauben bin ich gleich mit Dir, Muhammad Ali.

Du bist der Größte, denn Du hast es uns vorgelebt, das es geht!

 

weil islam die einzig logische religion ist, die sich nicht wiederspricht. und muhammed ali gottes geschenk an die menschheit ist... ist halt ausgewählt. gott muss ihn lieben, ihm die richtige religion zu schenken. klar muss er auch dafür hart gekämpft haben...

ich denke mal, weil das seinem glauben entspricht, weil er wolte halt. oder er wurde gezwungen.unwahrscheinlich aber möglich

Was möchtest Du wissen?