Warum ist mir nur alles so gleichgültig?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Geht mir auch so, ich sehe alles extrem gelassen. Liegt aber daran das ich mich selbst kenne und weis was ich kann.

"Was der Chef will mich rausschmeissen?" "Na und, geh ich eben zu einem anderen und mache meine arbeit gut."

Selbstsicherheit ist hier das Stichwort.

vlt. hast du eine gewisse sicherheit, dass bei dir alles geregelt ist und du nichts zu befürchten hast. ob das dann in der realität auch so aussehen würde, wage ich zu bezweifeln. vlt. müsstest du dir einfach ziele im leben setzen. oder du bist momentan so frustriert über etwas, dass dir momentan alles wurst und käse ist. vlt. bist du mehr gegenwartsbezogen und weniger zukunftsorientiert.?

Vielleicht eine Depression!? Es gibt einen Zustand, in dem einem alles egal zu sein scheint aber in Wirklichkeit ist es einem nämlich dann doch nicht egal - aber es ist eben auch eine Befindlichkeitsstörung! Sprich doch mal mit einem Arzt darüber, wenn sowas nämlich eskaliert, so ist das auch nicht wirklich günstig für den Lebensverlauf! Alles Gute für Dich - auch wenn es Dir vielleicht egal ist..........

Vielleicht bist du ja nicht gleichgültig, sondern gelassen?

Zwischen Optimismus und Gleichgültigkeit liegen Welten.

Wenn du gleichgültig bist, hängst du wohl nicht sehr an den Dingen, die du derzeit hast, vielleicht planst du im Hinterkopf schon Veränderungen. Das Wissen, dass man sowieso etwas anderes will, macht natürlich Verlustängste eher klein.

Du denkst einfach nur an Dich selbst. Daher ist Dir auch alles egal....aber das ist kein Problem. Das wird sich ändern, sobald Du ein Kind hast.... Geniess Dein Leben bis dahin und mach wozu Du Lust hast...

Du meinst sicher nicht gleichgültig. Wenn dir deine Gesundheit gleichgültig wäre, würdest du dir alles ungesunde täglich reinstopfen und sagen "ach egal". Was du beschreibst deutet eher darauf hin, dass da nur nicht gleich ausflippst, wenn du mal einen Schnupfen hast, dass es eine tödliche Lungenentzündung sein könnte. Das ist was anderes....

weil du ausgeglichen bist, und dich um Fakten scherst und nicht um Möglichkeiten.

Das zeichnet dich zwar nicht als Visionär aus, aber es muss auch beständige Menschen geben :-)

Erzähl uns über deine Stimmung. Könnte eine Psychose sein...

lass mich raten: leiharbeiter? ich auch...

richtig so... wo ne tür zugeht, geht ne andere auf.

Was möchtest Du wissen?