warum ist mir nach alkohol immer schlecht=?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Weil Du ihn nicht verträgst, sei froh , dass Dir schlecht wird, sonst würdest Du wahrscheinlich Black outs oder so bekommen

shoemaker 24.10.2010, 11:20

Danke für den Stern

0

Dein körper will dir damit sagen dass es ihm nicht gut tut, und du das lassen solltest.

was essen bevor du trinkst, und net noch rauchen ( zigaretten, shisha ) da wirds nur schlimmer mit der übelkeit. und trink immer mal wasser zwischendurch

freakdepp 09.10.2010, 01:29

naja wenn mir schlecht wird vom saufen dann rauch ich eine und es wird besser ... hm komisch also mir hilfts ;)

0

Weil Alkohol ein Gift ist. Weil Dein Körper versucht das Gift loszuwerden. Weil Du mehr Gift trinkst als Deine Leber verarbeiten kann.

Deshalb speibst.

Ich würde sofort einen Schnaps trinken, damit der Magen sich beruhigt.

also du trinkst viel Alkohol und wunderst dich dann dass dir schlecht wird?

wenn du erbrichst, biste kurz vor ner alkoholvergiftung, also weniger trinken.

viel wasser zwischen trinken

Das Brechen ist ne Warnung deines Körpers: Bis hierher und nicht weiter! Nimm das bitte ernst!

dodo89 09.10.2010, 01:23

es ist ja meist nur dann, wennich ins bett gehen will, dann fahr ich bissel karusell und dann is mir schlecht. sonst nciht

0
shoemaker 09.10.2010, 01:24
@dodo89

dann ist das wohl eine Warnung Deines Körpers, dass Du nicht schlafen sollst...

0

nicht zuviel trinken

Was möchtest Du wissen?