Warum ist mir mein Gewicht peinlich?

6 Antworten

Weil Frauen ganz oft die falschen Vergleiche ziehen. Sie sehen sich eine Zeitschrift mit Fotos von Frauen (Models) an. Die Fotos wurden professionell erstellt, es kamen pfundweise Make-up und Stylingprodukte zur Anwendung. Anschließend wurden die Fotos technisch "angepasst", hier ein Schatten weg, dort eine Hautunreinheit und die BH-Größe um eins vergrößert... Solche Sachen halt.

Frauen schauen sich das an und denken, sie müssten auch so aussehen.

Männer machen das anders. Die lesen auch Mens Health u.ä., merken auch, dass sie so nicht aussehen, aber ehe sie ihr "Soll" bestimmen, gehen sie in die Sauna und schauen sich die von McD und Tiefkühltruhe geschaffenen realen Körper der Konkurrenten an. Ergebnis: Eigentlich seh ich ziemlich gut aus.

Daher haben viele Frauen ein ungutes Gefühl zu ihrem Körper. Aber daran kann man arbeiten. In dem Fall: von Männern ;)

Hallo. 161 CM Groß, 70 Kilo. 13 Jahre.

Ganz ehrlich, du bist dünn, das weißt du auch, nur ist es oft bei den Mädchen so (Erfahrung mit Mädchen aus meiner Klasse) das du es weißt, aber bestätigung suchst. Ich kenn dich ja nicht, vielleicht sind alle in deiner Klasse Bohnenstangen.. Wenn sich jemand unangenehm fühlen sollte, wäre ich das :D

Weil manche Menschen (besonders wir Frauen gg) sehr oft unzufrieden mit unserem Körper sind und dann sofort unser Selbstbewusstsein verlieren.

Dein Gewicht klingt allerdings super gut. Also: dir braucht nichts peinlich sein!

Wie kann man sich abgewöhnen sich jeden Tag tausend mal zu wiegen?

Hey,

Ich kann die Zahl auf der Waage nicht mehr ertragen sie zu sehen.

ich wieg mich echt tausend mal am Tag, aber habe darauf keine Lust mehr eigentlich.

Wie kann man dies aufhören??

PS: muss man immer beim arzt gewogen werden? muss heute zum arzt und ich will nicht auf die waage, ich kann die zahl nicht ertragen. Kann man sich dagegen weigern?

Ich will auch nicht mehr dass ärzte dies wissen wieviel ich wieg, da sie es immer meiner mutter erzählen und die danach angibt mit ihrem gewicht. Sie wiegt weniger wie ich ,aber sosnt war es immer umgedreht eigentlich dass ich weniger wog, aber das war einmal.

Dadurch bin ich total frustriert zurzeit und kann die Zahl auf der Waage nicht mehr sehen :(

Darf ich mich dagegen weigern mich auf die waage zu stellen beim arzt??

...zur Frage

habe mich heute und gestern total vollgefressen

Hallo. Ich bin eigentlich gerade dabei abzunehmen, aber ich habe mich heute und gestern total voll gefressen :0 Und ich hab einfach das verlangen danach mich dann soforr auf die Waage zu stellen. Also gehen die 1,5kg wieder runter die ich heute mehr gewogen habe und wie kann ich mich davon abhalten so oft auf die Waage zu gehen? :)

...zur Frage

Waage wo nun genau?

Hey Leute,

ich habe mal eine Frage. Auf meiner Waage wiege ich 115 Kilo(ich weiß, dass es zu viel ist-bin gerade dabei Abzunehmen). Auf der Waage vom Fitnessstudio wiege ich 131 Kilo. Meine Tante hatte sich bei mir auf der Waage gewogen und meinte, dass diese richtig sei, da Sie beim Arzt vor paar Tagen sich gewogen hat und es um 1 Kilo unterschied anzeigt. Welche Waage ist denn nun laut eure Sicht wichtig? Wie bekomme ich das denn jetzt genau heraus? Also wo könnte ich mich exakt wiegen, um zu wissen, dass dies mein exaktes Gewicht ist? Ich danke im Voraus.

Viele Grüße

...zur Frage

Warum habe ich jetzt ständig Harndrang nach Selbstbefriedigung?

Hi, ist mir (Frau) zwar bisschen peinlich hier fragen zu müssen, aber vielleicht kann mir ja jemand helfen. Hab vor einigen Tagen die Selbstbefriedigung für mich entdeckt. Fand die Vorstellung vorher immer irgendwie komisch mich selbst anzufassen... Vor allem da ich vorher noch nie Sex hatte... Jetzt habe ich allerdings das Problem, dass ich seit vorgestern nach der Selbstbefriedigung, das Gefühl habe ständig auf die Toilette muss. Auch kribbelt da unten alles. So als wäre ich Dauererregt... Beim Wasserlassen ist das Gefühl deshalb auch total unangenehm. Und ich habe das Gefühl als wäre immer noch Urin vorhanden, auch wenn keiner mehr da ist... Das ist über den Tag wirklich total anstrengend und nervig! Zum Arzt konnte ich jetzt die Tage nicht und morgen wird das ja auch nichts... Kann mir irgendwer helfen?

...zur Frage

Waage vom Arzt oder von Zuhause glauben?

Guten Morgen!
Ich habe mal eine Frage...ich werde jetzt alle 2 Wochen beim Arzt gewogen und wurde am Donnerstag das erste mal dirt gewogen,gemessen,etc.
Jetzt hab ich das Problem, dass die Waage beim Arzt 42,3kg anzeigte und zuhause sagte meine Waage 43,4kg. Ich hab dazwischen nichts gegessen,getrunken o.ä.
Was soll ich denn jetzt glauben? Die vom Arzt ist auch eine normale Waage meiner Meinung nach und die zuhause auch,eben billig, weshalb sie auch schon öfter nicht richtig war(erst z.b. 47,4kg und beim zweiten Mal draufsteigen 45,8kg). Meine Therapeutin und alle anderen meinten ich soll der vom Arzt glauben, denn die sei ja irgendwie besonders geeicht.
Was meint ihr dazu? Oder was würdet ihr glauben?
LG Julia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?