Warum ist minecraft so verpixelt, und man braucht einen guten pc zum spielen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

minecraft ist deswegen so extrem leistungsraubend weil es in der wohl latence schlechtesten programmiersprache gemacht ist: java.

wer spiele in java programmiert ist entweder total daehmlich oder scheißt drauf weil heut zu tage jeder mindestens 2 kerne in seinem prozessor hat.

leider trifft letzteres auf minecraft zu :-(

Für Minecraft brauchst du keinen Gamer-PC

Ich kenn mich da nicht aus aber cih schätze das das so ist, weil man sich andauernd bewegt und ja auch sehr viele Monster spawnen und dann auch die ganze welt immer wieder neu geladen werden muss... ob es verpixelt ist oder nicht, spielt zwar auch eine rolle aber nur für die grafik ;) ich hoffe ich konnte dir helfen! Grüüße

Man braucht nur dann viel ram wenn man ein HD TP hat und den Schatten mod .

Das Problem bei Minecraft ist nicht die Auflösung der Blöcke. Diese beträgt lediglich 16x16.

Das Problem liegt eher an der Berechnung und dem Abgleich über Java.

Die Server verbrauchen an sich kaum Ressourcen. Dafür aber leider der Client. Java wurde nicht für Spiele entwickelt, sondern viel eher für kleinere Webanwendungen.

Und einen wirklich guten Rechner benötigt man nicht dafür. Ein Pentium CPU dürfte da schon ausreichen. 2 GB Ram und du wirst keine Probleme haben.

Solltest Du die Vorraussetzung haben, solltest Du mal schauen ( Taskmanager ) was denn noch zu viele Ressis benötigt.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen!

Was möchtest Du wissen?