Warum ist Milchschaum stabiler, wenn er kalt ist?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Milchfett ist bei Zimmertemperatur so gut wie fest. Bei 60 Grad flüssig.
Das Fett hat euren Schaum im kalten Zustand zusätzlich stabilisiert, sodass er nicht vom Löffel gerutscht ist.
Und kalter bzw. erkalteter Milchschaum ist immer(!) fester als warmer.

Ich arbeite schon Ewigkeiten in Molkereien und schlage mich daher regelmäßig mit unerwünschtem Milchschaum herum.
Den härtesten Milchschaum erhält man übrigens aus Magermilch.
Den kann man ernsthaft in Scheiben schneiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?