Warum ist meine Saugschmerle so agemagert?

Goldsaugschmerle - (Schmerzen, Fische, Aquarium)

4 Antworten

Sieht ganz nach Unterernährung aus.

http://www.aquariumeinrichten.com/fisch-fuetterung.php

Alle Fische bekommen einmal täglich ausreichend Futter, sind aber nicht überfüttert. Die Mahlzeit kann ruhig 1-2 min dauern, kürzer ist wahrscheinlich zuwenig. Solange die Fische das Futter sofort fressen, wenn du es ins Aquarium gibst, ist alles ok. Gib in diesen 1-2 Minuten lieber mehrmals kleinere Portionen ins Aquarium, um zu vermeiden, dass viel Futter zu Boden sinkt. Wenn du viele Bodenfische im Aquarium hast, füttere diese gezielt mit Futtertabletten. Wenn du soviel Flockenfutter ins Aquarium wirfst, dass auch für die Bodenfische etwas absinkt, war es vermutlich schon zuviel.

Guten morgen deepdiver, ich habe zu den drei schmerlen noch 4 panzerwelse und zwei ausgewachsene antennenwelse die sich an den Futtertabletten vergreifen. ich werde in der Regel zwei Tabletten jeweils eine links und eine rechts ins becken. die antennenwelse kümmern sich zwar zerstört um die tabletten, lassen aber auch bald wieder davon ab und lassen die schwachen Fische dran. meinst du ich solle evtl vier halbe Tabletten füttern oder sogar drei stück? das wirkt mir etwas viel. Danke für deine prompte antwort.

0
@Relentless1992

Taste dich da ran, fange ruhug bei der Menge an Welsen mit 4 Tabletten an. Wenn sie nicht gefressen werden, kannst du danach immer noch reduzieren. Sollten die aber schnell weg sein, erhöhe um 1. Dann sollte die Saugschmerle über den Berg kommen.

1

Gibt ihnen spezielle Futtertabletten, die direkt zu Boden sinken wo andere Fische nicht rangehen. Damit krigt man sie eventuell wieder aufgepäppelt.

Pelvicachromis Pulcher, genaue Infos zur Haltung?

Hallo, wollte fragen ob sich hier jemand mit der Haltung von Purpurprachtbarschen auskennt? Hab ja immer noch mein 200er leerstehen und habe nun ein richtig hübsches Paar im Zoofachhandel gesehen und mich verguckt 😊 gekauft habe ich die noch nicht, will mich da erstmal informieren, unter anderen verwirren mich da wieder die Angaben zum Wasser, hab nun gelesen das die In Schwarzwasser leben, aber auch in Brackwassergebiete, was heisst das nun für den Halter? In welche Richtung sollte man sich da orientieren? Und da es ja sehr vermehrungsfreudige Fische sind,wie gut passen die auf ihre Brut auf? Bei meinen Welsen habe ich zb immer Eier regelmässig abgesaugt und verfüttert geht das bei denen auch oder brauch ich da eine andere Strategie? Und ganz wichtig, will da eben nur das Paar halten, wie zeigefreudig sind die? Im Handel waren die viel unterwegs aber da waren ja auch viel zu viele Fische im Becken :\ da es ja nur zwei,sind sollten die sich schon zeigen ansonsten wäre die Haltung ja recht uninteressant.

...zur Frage

Fisch Art Name gesucht

Hab mir heute fische zugelegt jedoch ganz vergessen den Namen aufzuschreiben... Es sind keine blauen/roten neons wenn dann nur ein verwandter

...zur Frage

Schleim im Aquarium? Geruch von faulen Eiern?

Hallo zusammen!

Ich habe 2 Aquarien. Ein 200 Liter becken und ein kleines 60 Liter Becken. In dem 60 er Becken leben ein kleiner blauer Krebs, 2 männliche Endlerguppis, 2 Guppi weibchen, ein Molly weibchen zum Babys gebommen und ein Aufzuchtsbecken mit circa 15-20 Babay´s die jetzt gut eine Woche alt sind.

Das problem ist, das Wasser riecht ständig nach faulen Eiern, wenn ich nicht alle 3 Tage einen Teilwasserwechsel mache. Die Pflnazen und einrichtungsgegenstände verschleimen schnell und heftig. Der Filter (Fluval U2) muss ebenfalls alle 3-4 Tage gereinigt werden, sonst schleimen die Biomax ringe so schnell zu das der Filter nicht mehr richtig arbeitet und die Leistung sehr stark nachlässt. Der Verstopft regelrecht an den Ringen.

Ist das Normal? Was kann man dagegen machen?

Die Wasserwerte (PH, Wasserhärte, Nitrit, Nitrat, Clohr) sind aber alle O.K. und die Fische leben alle und sind putz munter.

...zur Frage

Bitte um Hilfe von erfahrenen aquarium Haltern ..

Hallo Seit etwa drei Tagen sterben mir nacheinander meine guppys und albino panzerwelse weg.

Wir haben vor etwa einer Woche bei Megazo* blauen aquarium sand gekauft. Wir wollten unseren bestehenden bestand auch etwas aufstocken und haben uns zu unseren drei albino Panzerwelsen noch zwei dazugekauft. Zusätzlich noch 3 guppyweibchen und ein Männchen, dazu haben wir noch 5 anetoma Helena Schnecken gekauft. Unsere Wasserwerte sind: No3 25 No2 1 Gh 8d Kh 3D Ph7,6 Cl2 0

Unsere Temperatur im Becken ist 26 Grad.

Alles also eigentlich im normalen Bereich .. Nun sind von meinem alten Besatz aber schon mindestens 5 guppy Männchen und zwei Weibchen gestorben. Mein Albino panzerwels liegt auf der Seite und bewegt sich kaum noch. Er ist nach rechts gekrümmt irgendwie und kann sich nicht mehr gerade machen. Wenn er schwimmt dann nur im Kreis. So geht das seit gestern .. Ich habe das Wasser gewechselt 20 Liter aus unserem 100 L becken. Es bringt alles gar nix. Den neuen Fischen geht es gut vom Aussehen her. Ich weiß nicht was das sein kann ? Irgendeine Krankheit ? Ich hoffe jemand kann mir helfen .. Ich verzweifle hier ..

...zur Frage

pH-Wert im Aquarium steigt

Mein 60l Aquarium läuft seit 5 Monaten. Ich habe es erst 1 Monat ohne Fische einlaufen lassen. Der momentane Besatz sind 4 Indische Zwergkugelfische. Ich bin seit ca. 7 jahren Aquarianer, aber ich habe noch nie erlebt, dass der pH-Wert in einem eingelaufenen Aquarium steigt. Vor 2 Wochen war er noch ganz normal auf 7.0 aber jetzt ist er inzwischen auf 8.0 gestiegen.

Kann es sein, dass der pH-Wert wegen den schneckenhausteilen, welche meine Kugelfische übrig lassen steigt und was kann ich machen, damit er wieder sinkt ohne Chemie ins wasser zu kippen? Ich bin über jede Antwort mehr als dankbar.

...zur Frage

Meerschweinchen beißen sich blutig

Hilfe meine zwei Meerschweinchen beißen sich immer blutig und ich weiß nicht was ich machen soll die drei anderen Meerschweinchen vertragen sich prächtig und keine sorge Auslauf haben die mehr als genug also daran kann es nicht liegen!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?