Warum ist meine RAM Auslastung so hoch nach neu Aufsetzen?

2 Antworten

Nach dem du ein Windows neu installiert hast, greifen erstmal mehrere Dienste ein.

-Der Indexdienst indiziert System Dateien um spätere Suchvorgänge zu beschleunigen

- Der Update Dienst installiert bei Standardeinstellung automatisch sämtliche Updates. Im Fall des WIndows 10 das ein oder andere neue Build. Welches länger Zeit kostet und das System doch schon einigermaßen belasten.

Also erstmal alle Updates,Treiber etc installieren und schau dann wie es aussieht.

Und was für eine Festplatte?

Und warum haben so viele Leute hier Windows 10? (Es hat soooo viele Bugs und Probleme im Vergleich zu 7! Und ist sogar langsamer)

Und hier ist soooo viel Scheeeeeiße in einemmmmm Kommentar! 

1
@DieSackgasse

Windows 10 ist unausgereift. Das ist eine Tatsache. Und generell sollte man eher auf den Nachfolger von 10 warten, weil DER dann besser wird. Das war bei Microsoft immer schon so. Und wenn man keine Ahnung hat, einfach Klappe halten, denn ein Visualisierungslastiges System wie 10 kann gar nicht schneller als 7 sein. Und sooooo immens groß sind die Unterschiede der DirectX Versionen nicht, so dass deine Aussage auch im entferntesten richtig sei...

0
@JohnnyMnemonic

Haben sie auf einen Ihrer System Windows 10 laufen? Hatte noch nie einen Bug oder sonstiges bei Win 10. Bootzeiten sind ca. 2 Sekunden schneller, bei Gaming konnte ich keine Verbesserung oder Verschlechterung feststelle und im Desktop Modus messe ich leider keine FPS... Das ist mir dann doch zu blöd. Auf meinen neuen Rechner würde Windows 7 schon gar nicht mehr richtig laufen da das System einfach schon richtig alt ist. Woher weißt du eigentlich das es einen Windows 10 Nachfolger geben wird?

0

Systemfestplatte ist eine Samsung 850 Evo mit 256GB, Ich benutze Windows 10 zum Spielen, da es DirectX 12 gibt. Hatte übrigens noch nie Probleme oder Bugs abgesehen von dem RAM Problem, welches ja aber nach ner Zeit weg ist. Ich hätte es aber lieber gleich gelöst.

0
@IIxxST4LK3RxxII

Jeder hat eben je nach PC-Konfiguration ein anderes Problem, mal ist es der Monitor, mal der Ram, etc. 

Schalte die Updates aus (haben bei Microsoft noch nie was gebracht, NIE!), dann noch den Indexdienst, sämtliche Überwachungsprogramme und dann wird es ohne laufen...

0
@JohnnyMnemonic

"Schalte die Updates aus (haben bei Microsoft noch nie was gebracht, NIE!), dann noch den Indexdienst, sämtliche Überwachungsprogramme und dann wird es ohne laufen..." leiden Sie unter Verfolgungswahn? Nach dem nächsten Update was eh aufgezwungen wird kann man die Updates gar nicht mehr deaktivieren ;) Komisch das mein Ryzen Prozessor erst nach den Windows Updates richtig funktioniert hat aber Sie kennen sich ja super aus wie es ausschaut! Und denkst du wirklich das du ein "Überwachungsprogramm" ausschalten kannst? 

PS. Bugs entstehen meistens durch das Problem vor dem PC. 


0

Windows 10 ist das populärste Betriebssystem in Deutschland.

http://gs.statcounter.com/os-version-market-share/windows/desktop/germany

Außerdem wie du selber sagst haben andere Betriebssysteme viele der Kontapunkte von Windows 10 nicht, also ist es logisch dass hier viele Fragen zu Windows 10 kommen.

0
@Myrmiron

Die Atombombe war damals auch sehr populär, aber GUT war sie trotzdem nicht!

0

Er braucht schon allein win 10 wegen seinem Prozessor ^^

Einfach mal erkundigen

0
@DerAhnungslose7

Skylake wird noch von Windows 8.X und 7 unterstützt, nur Kaby Lake wird nicht mehr """unterstützt""".

0

Das ist ja das traurige. Man könnte Windows 7 ganz einfach kompatibel machen, will man aber nicht, damit alle Windows 10 benutzen und später für Updates und sonstiges draufzahlen müssen.

Ich bin weder paranoid noch unerfahren (17 Jahre lang alle Windows Versionen besessen). Nur fängt es seit einigen Jahren an, und das steht sogar in den Microsoft Richtlinien, dass immer mehr Daten an Microsoft geschickt werden. Früher hätte man sich ein System gekauft und hatte Ruhe. Heute kann man ohne Überwachung nichts machen. Das ist traurig.

Gut, dass es im Netz Leute gibt, die einem auch zeigen, wie man Überwachungssysteme ausschalten kann.
Es ist nicht immer gut, wenn Großkonzerne sowas wissen. Warum auch?

0

Was möchtest Du wissen?