Warum ist meine Periode immer noch nicht da?

5 Antworten

Hi :-)

Keine Sorge, du befindest dich mit 13 Jahren noch relativ am Anfang der Pubertät und da ist es nicht unüblich, wenn die Periode noch nicht da ist. Du brauchst deshalb noch keine Angst zu haben. Gib deinem Körper noch ein bisschen Zeit.

Gut möglich ist natürlich, dass sich bei dir die Pubertät durch das frühere Untergewicht, etwas nach hinten verzögert hat. Das ist durchaus möglich. Stress und Untergewicht wirkt sich bei uns immer auf den Hormonhaushalt aus. Umso besser ist es natürlich, dass du jetzt wieder ein Normalgewicht hast. Ich bin mir sicher, dass sich deine Periode früher oder später wieder bei dir einpendeln wird. Habe einfach noch ein bisschen Geduld :-)

Wenn du dir dennoch unsicher bist, würde ich dir empfehlen, das alles einmal ärztlich abklären zu lassen. Nur ein Arzt wird dir genau sagen können, ob du körperlich unterentwickelt bist und kann dir dann auch ggf. weiterhelfen. Mit 13 Jahren könntest du noch die J1 Untersuchung beim Jugendarzt bzw. beim Hausarzt machen lassen. Das wäre vielleicht ideal um das überprüfen zu lassen. Ein Arzt würde dir dann bestimmt sagen können, ob sich bei dir alles normal entwickelt hat oder nicht. Eventuell kann man mit Hormonen dann noch etwas nachhelfen, falls bei dir wirklich eine Verschiebung deines Hormonhaushalts stattgefunden hat und dadurch eine verzögerte Pubertät vorliegen sollte, aber das müsste dann der Arzt entscheiden.

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte und wünsche dir alles Gute! Solltest du noch Fragen haben, kannst du mir natürlich gerne auch jederzeit eine persönliche Nachricht zukommen lassen :-)

LG

Mach dir nicht zuviele Gedanken. Der Stress und das Untergewicht können eine Rolle gespielt haben, aber auch bei fröhlichen, normalgewichtigen Mädchen ist die Periode am Anfang oft ziemlich unregelmäßig.

Ich kenne Mädchen, bei denen zwischen der ersten und der zweiten Periode ein halbes Jahr Pause war.

Einfach "energisch abwarten" - deine nächste Periode kommt, wenn dein Körper soweit ist.

Ganz ruhig du bist erst 13. Bei manchen dauert das Einsetzen der Periode halt auch mal ein, zwei Jahre länger. Das ist kein Weltuntergang. Warte nochmal und wenn sie nächstes Jahr immer noch nicht da ist, darfst du (ohne Panik) mal deinen Hausarzt oder einen Frauenarzt fragen was der denn so meint :)

LG

Laut BMI-Rechner starkes Untergewicht- Arzt aufsuchen?

Hey, Ich habe einen BMI-Rechner im Internet ausprobiert. Da stand ich hätte starkes Untergewicht. Ich bin 14 Jahre altund 1,61 m groß. Außerdem wiege ich 39kg. Mein dort errechneter BMI ist 15,0. Da stand dann halt dass ich starkes Untergewicht habe und umgehend zum Arzt gehen sollte. Ich bin jetzt nicht dick, aber meines Erachtens auch nicht viel zu dünn... Das Normalgewicht soll aber zwischen 43 und Obergrenze (die weiß ich leider nicht mehr genau, aber irgendetwas mit 50). Ich bin jetzt auch nicht soo stark (große Oberweite oder so), aber denkt ihr ich sollte trotzdem mal zum Arzt? Danke im voraus

...zur Frage

Muss ich zunehmen bei einem BMI von 16,2?

Ich (weiblich,18) wiege bei einer Körpergröße von 1,63m nur 43 kg und habe starkes Untergewicht. Ich weise auch schon Symptome davon auf und habe auch meine Menstruation zB nicht mehr. Mein Arzt meint, ich sollte auf 50kg mindestens kommen. Dass ich etwas zunehmen muss, ist mir klar da ich auch nicht magersüchtig bin und auch eigentlich schon sehr viel esse. Aber alle meine Freunde und Bekannte wiegen eigentlich weniger als 50kg und ich habe keine Lust dann zu den 'dickeren' zu gehören. Ich weiß nicht was ich tun soll, meint ihr ich muss wirklich bis zu den 50kg kommen (hätte dann einen BMI von 19)?

...zur Frage

Warum Zunahme kurz vor Periode?

Beobachte das jz schon paar Jahre:
1 Woche vor der Periode nehme ich 1-2 Kilo zu.
Während der Periode nehme ich das gesamte Gewicht wieder ab und so ist es jeden Monat.
Warum nehme ich vor der Periode und nich während zu?

...zur Frage

Wiegt man mehr, wenn man gerade seine Periode hat?

 meine Mutter hat einmal behauptet , dass man ein paar Kilo mehr wiegt, wenn man de Tage hat und ich dachte mir falsch muss es nicht sein. Als ich mich dann wog, wog ich tatsächlich mehr, aber sicher, ob es an meiner Periode lag, war ich mir nicht.

Also hat das miteinander was zu tun? Wenn ja wieso ist das so?

 

 

...zur Frage

Wegen Untergewicht ins Krankenhaus?

Wie meine frage schon darstellt, würde ich gerne wissen, ob ich bei Untergewicht ins Krankenhaus muss zur zwangsernährung oder so. Ich bin 13, bin 1.65 groß, und wiege 38 Kilo. Ich hab meinen BMI ausrechnen lassen. Heraus kam 14.0 und das ich starkes Untergewicht haben soll. Muss ich deswegen ins Krankenhaus?

...zur Frage

Wieviel Gewichtszunahme während der Periode is normal?

Ich nehme immer vor meiner Periode zu. Seit ich die Pille nicht mehr nehme ist es extremer geworden. Normalerweise wiege ich 57 Kilo, kurz vor der Periode knapp 60. Eine Woche später bin ich am leichtesten mit 55/56 Kilo. Dann geht es wiedee von vorne los. Zuerst 1-2 Kilo Zunahme, dann nochmals 3... es nervt wirklich, da sie Kleidung jedesmal spannt und ich mich unwohl fühle während einer Woche. Wieviel nehmt ihr zu? Ich überlege mir mein Gewicht umbein paar Kilo zu reduzieren

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?