Warum ist meine Milz bei 11,9 cm?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Herpesviren sind berüchtigt dafür, dass sie auch Drüsenentzündungen verursachen können. Eine Virushepatitis ist eine häufige Komplikation (vor allem bei EBV = Pfeiffersches Drüsenfieber, auch eine Herpesart).

Insofern ist eine geschwollene Milz samt geschwollenen Lymphknoten sehr wohl durch eine akute Herpesinfektion erklärbar.

Die nächste Zeit solltest du dich kohlenhydratarm ernähren und deine Leber pflegen (z.B. Grüntee, Zwiebeln, Knoblauch, Kohl etc.; nicht zu wenig trinken, normale Mengen Eiweiß).

Was möchtest Du wissen?