Warum ist meine Katze plötzlich unsauber geworden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also mit dem Alter hat das nichts zu tun, denn wenn sie jetzt 11 Wochen alt sind und ihr sie seid 3 Wochen habt, haben sie lange vorher gelernt wie das mit dem Klo funktuiniert. Meine Vermutung ist daher ebenso die das es am Streu liegt, denn auch wenn wir keinen Unterschied shen oder auch riechen können, Katzen können das sehr wohl.

Ich habe selber 2 Katzen - eine ist schon einige Jahre alt und weiblich und die andere ist jetzt ca. 14 Monate alt und männlich. Beide ginngen bisher immer auf das Katzenklo und alles wae soweit super. Beide sind Freigänger und daher nutze der Kleine das KK auch nicht immer. Irgendwann sah ich das er wohl auf meine Badematte vor der Dusche uriniert hatte und ich dachte Anfangs das vielleicht das KK zu unsauber war (da ich ja auch auf Arbeit bin) und es daher käme. Das ging so noch ein zweimal und dann hatte er auf die Badematte sein großes Geschäft verrichtet obwohl das KK supersauber war.

Ich habe daraufhin das Katzenstreu das ich irgendwann auf die Schnelle gekauft hatte, weil mein Favorit leider ausverkauft war wieder gewechselt und direkt danach hatte sich das dann wieder gelegt. Ein gutes Katzenstreu ist von der Marke Winston und vielleicht noch besser ist Tigerino mit Babypuderduft. Das nehme ich aktuell und auf das von Winston greife ich immer dann zurück wenn ich vergesse das andere rechtzeitig zu bestellen (Winston gibt es bei Rossmann und Tigerino gibt es bei Zooplus und wird sogar mit der Post nach Hause begracht). Beides nehmen meine beiden Racker problemlos an da beides naturbelassene Produkte sind, während die anderen wohl irgendeine chemische Substanz besitzen die meinen Kleinen Kater abstiessen welshalb er auf dei Badematte machte.

Kann am Katzenstreu liegen ,aber auch daran daß der Katze langweilig ist,ihr irgendwas nicht passt,oder einfach daß sie eifersüchtig auf die anderen ist.Ich würde ihr erstmal viele Bälle und anderes Spielzeug geben, dann auf jeden Fall ein zweites Klo mit anderem Streu.Wenn das nichts nutzt vielleicht auch mal beobachten,ob die Kleine von den anderen geärgert wird.Allerdings markieren Katzen auch zwischendurch einfach mal gerne.Ich darf bei uns z B. nach dem Duschen keine Handtücher oder Klamotten auf dem Boden liegen lassen..dann macht sie da auch drauf. Und ganz wichtig..das Katzenklo muß täglich gereinigt werden.

Lexia 08.07.2014, 12:29

o.k Eifersucht fällt bei Geschwistern wohl weg...

0

Wie viele Katzenklos habt ihr? Im Normalfall sollten es drei sein, also immer eins mehr, als Katzen da sind.

Habt ihr in der Zeit das Streu gewechselt? Manche Katzen mögen bestimmte Arten von Streu nicht.

Oder habt ihr vielleicht sonst irgendetwas in der Wohnung geändert?

Und auch ganz wichtig: Sind die beiden Katzen kastriert oder sterilisiert?

yoloo99 03.07.2014, 07:00

Wir haben nix verändert und sie sind noch nicht kastriert oder sterilisiert! Allerdings haben wir das Streu einmal gewechselt. Aber es war nur eine andere Marke. Von der Konsistenz her war es meiner Meinung nach gleich.

0
Benito0330 03.07.2014, 07:44
@yoloo99

Dann kehrt mal wieder zur alten Marke zurück, vielleicht bringt das doch was. Unsere eine Katze ist da auch ganz eigen, selbst wenn es dieselbe Konsestenz ist. Vielleicht riecht das eine Streu allein schon anders als das Andere.

Was die Kastration betrifft, hatte mich vorhin wegen der Wochenzahl verlesen. Macht aber nichts, denn schon in zwei, drei Wochen könnte ein guter Zeitpunkt für eine Frühkastration sein. Das klappt super, weil eine so frühe OP weniger Risiken mit sich bringt. Allein schon weil das Tier die OP besser wegsteckt. Ansonsten verringert man auch die Chance auf Krebs.

0

Verhaltungsprobleme bei Katzen Unsauberkeit http://www.ciara.de/unsauberkeit_bei_katzen.html

Was möchtest Du wissen?