Warum ist meine Katze aggressiv, was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hat der Tierarzt ein Blutbild gemacht? Ultraschall? Also auch "in" die Katze rein geguckt? Abtasten und abhören reicht bei weitem nicht.

Eventuell ist das auch kein körperliches Problem sondern ein psychisches.

Gab es bei Euch irgendwann mal eine Veränderung? Oder wurde sie irgendwie geärgert?

Normalerweise verändern Katzen nur ihr Verhalten wenn sie Schmerzen haben oder eine Verhaltensstörung auftritt.
 
Geh mal zu ein bis zwei weiteren Tierärzten und hol Dir noch weitere Meinungen ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lprulzcrossover
06.02.2016, 10:31

Der TA hat nur abgetastet und sie rumlaufen lassen, er meinte sie sieht einfach zu wach und fit aus, als dass sie weitere Untersuchungen machen will. Zumal das dann alles nur unter Narkose ginge (Meine Katze ist beim Tierarzt nämlich immer SEHR schlecht gelaunt und lässt fast nichts zu).

Veränderung war jetzt das einzige, dass ich ne Woche im Krankenhaus war und als ich wieder zu Hause war immernoch ziemlich krank, schätze mal sowas bekommt sie ja auch mit, aber ihr Sinneswandel kam so urplötzlich.

Ich warte mal noch das Wochenende ab und gönn ihr bisschen Ruhe. Ab Dienstag ist dann auch mein eigentlicher Tierarzt wieder da (waren jetzt bei einer Vertretung) und wenns dann immernoch so ist, muss sie wohl noch mal dahin.

0

Ist deine Katze nicht kastriert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EmilySaphira
06.02.2016, 12:24

Hmm tut mir leid dann weiß ich es nicht. meine Katze wurde richtig aggressiv deswegen .

0

Was möchtest Du wissen?