Warum ist meine Internet Geschwindigkeit nicht schnell genug?

4 Antworten

Ich fürchte, Du hast meine Antwort nicht verstanden. Dawo 500 drauf steht ist noch lange nicht 500 drin.

Ich schreibe Dir von einem 15 Jahre alten Notebook. Über Wlan. Nebenbei sehe ich über Wlan einen Film und höre Musik von youtube. 3 Geräte. Denen Interessiert eine Internetverbindung nicht. Nebenbei auch noch mein Smartphone.

Du solltest verstehen... Glasfaser ist alles, Telecom und man hat verloren.

Deutschland ist das Industrieland der Welt. liegt aber hinter Indien auf Platz 25 auf der Welt was Telikommation angeht.

Jeder redet davon,keiner macht was.

In Dänemark kann man sich sogar übers Netz scheiden lassen.

Mario

Wird es schneller, wenn du die LAN Kabel tauscht?

Verbinde mal zwei der PCs direkt miteinander. Also ohne Router oder Switch dazwischen. Wie schnell kannst du dann Dateien übers Netzwerk kopieren?

Ist an dem PC vielleicht nur eine Netzwerkkarte bzw. Netzwerkport drin der nur 100 Mbit unterstützt, das kannst du leicht herausfinden.

Gehe auf Start und gebe "Netzwerkverbindungen anzeigen" ein, doppelklicke dann auf den jeweiligen Netzwerkadapter. Bei Übertragungsrate steht dann die Bandbreite der Netzwerkverbindung.

Damit du 500 Mbit empfangen kannst muss dort mindesten 1,0 GBit/s stehen wie in meinem Screenshot.

Woher ich das weiß:Beruf – Berufliche und private Erfahrung
 - (Computer, Technik, Internet)

Ja, bei mir steht 100MBit/s.

Was heisst das jetzt und was kann ich dagegen tun, damit es die 500MBit/s schafft?

0
@kinsy55

500 MBit sind sozusagen 0.5 GBit, der Netzwerkanschluss schafft mit 100 MBit gerade mal 0,1 GBit, also definitiv zu wenig.

Du benötigst eine Netzwerkkarte die mindestens 1GBit/s schafft. Handelt es sich um einen normalen Tower PC? Dann kann man eine Netzwerkkarte nachrüsten für gerade mal 10 €.

https://www.amazon.de/TP-Link-TG-3468-Netzwerk-1000Mbit-s-PCIe-Adapter/dp/B003CFATNI/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=netzwerkkarte+pci&qid=1583022717&sr=8-3

0
@Fisker31

Okay, aber ich frage mich, warum der PC 119MBit/s ohne den Netzwerkkabel Switcher geschafft hat?

Wäre denn die Netzwerkkarte mit dem Mainboard "MSI B350M Pro VDH" kompatibel?

1
@kinsy55

Die Karte ist mit dem Mainbaord kompatibel, allerdings steht in den Spezifikationen auch das das Mainboard 1 GBit kann. Irgendwas stimmt dann vielleicht doch nicht mit dem Kabel oder Switch. Schwer zu sagen ohne vor Ort zu sein.

0
@Fisker31

Gibt es bei den Fritzboxen nicht nen "Energiesparmodus" für die einzelnen LAN Anschlüsse? Glaube man kann bei unserer FritzBox zwischen 1GBit/s und 100MBit/s umstellen. Müsste über fritz.box gehen.

0
@Alex29701

Stimmt, der ist dann meist für Port 2-4 aktiviert, wäre definitiv zu prüfen.

0
@Alex29701

Jeder LAN-Anschluss ist auf Power Mode bzw. 1GBit/s eingestellt.

0
@Fisker31

das Problem hatte ich nämlich auch schonmal bei unserer letzten fritzbox. ist übrigens unter "Heimnetz" > "Netzwerk" > "Netzwerkeinstellungen" zu finden

0
@kinsy55

Dein Mainboard kann 1GBit, deine Fritzbox auch, es müsste nun der Switch bzw. das Kabel zu prüfen sein.

0
@Fisker31

Habe gerade geschaut, da steht Cat. 5E drauf. Soll nicht das beste sein, ich teste das morgen mal an dem anderen PC aus ob es am Kabel liegt.

0
@kinsy55

CAT. 5E ist auch für 1GBit geeignet aber schließt natürlich nicht aus das es dennoch am Kabel liegt, es reicht z.B. wenn im Kabel nur eine Ader einen Kabelbruch hat.

0
@kinsy55

Kontrolliere folgende Komponten:
1) Switch, es gibt ältere Switche die nur 100MBit/s schaffen. Modellbezeichnung würde schon uns weiterhelfen. Meistens steht aber sowas vorne neben den Ports drauf.

2) Netzwerkkarte, steht auch häufig vorne neben dem Port draun, was unterstützt ist.

Wenn alle Beiden Komponenten 1GBit/s unterstützen, muss das Kabel kontrolliert werden. Früher wurde auch gerne mal nur 4 Adern statt 8 Adern aus einem Kabel verwendet. Wenn du Glück hast, müssen diese nur im Stecker aufgelegt werden. Hast du Pech, sind diese andersweitig verwendet oder gar nicht vorhanden.https://de.wikipedia.org/wiki/TIA-568A/B

Prüfe auch, ob es sich bei dem Kabel um mindestens CAT5e (bei Herstellungsdatum vor 2003), nach 2003 CAT5 handelt.

0

Hi,

An der Hardware wird es nicht liegen.

Ich wohne in Dänemark. Jedes Dorf hat hier Glasfaser. das dänische Königrei bezahlt das.

Du hast nur Kupferkabel. Das kann nicht mehr.

Bedanke Fich bei der Telekom. Nicht staatlich.

Mario

Ich fürchte du hast die Frage falsch verstanden...

Er hat ja definitiv eine "500er" Anbindung und einer seiner PCs kommt deshalb auch auf 540Mbps. Es liegt also definitiv nicht an der Telekom sondern ziemlich wahrscheinlich an irgendeiner Hardware-Komponente.

0
@ALF55x

Ich fürchte, Du hast meine Antwort nicht verstanden. Dawo 500 drauf steht ist noch lange nicht 500 drin.

Ich schreibe Dir von einem 15 Jahre alten Notebook. Über Wlan. Nebenbei sehe ich über Wlan einen Film und höre Musik von youtube. 3 Geräte. Denen Interessiert eine Internetverbindung nicht. Nebenbei auch noch mein Smartphone.

Du solltest verstehen... Glasfaser ist alles, Telecom und man hat verloren.

Mario

0
@techniker68

Er hatte doch nirgends geschrieben welchen Anschluss er genau hat. Aufgrund der vergleichweise niedrigen Upload-Bandbreite würde ich aber auch mal vermuten dass es wohl wirklich nicht um einen Glasfaser-Anschluss sondern vielleicht um einen Kabel-Anschluss geht, bei denen die angegebenen Bandbreiten tatsächlich üblicherweise keine garantierten sondern nur unter optimalen Bedingungen maximal mögliche Bandbreiten ("bis zu ...") sind.
Das ändert aber nichts daran dass seine Fragestellung eine ganz Andere war und dass er ja auch geschrieben hatte dass er an einem PC durchaus >500Mbps erreicht hat, folglich können die erheblich geringeren Messungen an den anderen PCs auch nicht an der Anbindung liegen .

——

Ja, ich weiß dass Glasfaser um Längen besser ist als Kupfer – ich habe auch einen FTTH-Anschluss, allerdings von der Telekom (dein letzter Satz vermittelt ja schon fast den Eindruck als wären Glasfaser und Telekom Gegensätze) und der liefert einwandfrei die bestellten 500/200 (das reicht mir locker, 1000 ist mir zu teuer).
Es gibt aber durchaus auch Leute die mit entsprechenden Kabel- oder sogar den Vectoring-Anschlüssen der Telekom ganz gut auskommen oder zumindest auskommen müssen...

0

Was möchtest Du wissen?