Warum ist meine Familie so gemein zu mir?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, Ich denke, deine Sorgen sind hier fehl am Platz. Schau mal unter www.psychic.de

Das ist ein allgemeines Forum, wo du unter verschiedenen Rubriken alles von der Seele schreiben kannst, was dich bewegt.  Es sind nette Leute dort.

Nun zu deinem Posting:

Ich habe, dass Gefühl, dass Dich deine Eltern samt Schwester nur etwas aufziehen wollen. 

Sicher kann es sein, dass du dich in dem Moment missverstanden oder gar gemobbt fühlst, weil du als " Opfer " die Situation anders wahrnimmst und dir vielleicht die nötige Schlagfertigkeit fehlt, um etwas dafür oder dagegen zu sagen

Das ist auch schwer zu erlernen.

Nimm dir trotzdem alles nicht so extrem zu Herzen. 

Wenn dir etwas zu viel wird, verlasse die Situation und gehe in deine 4 Wände. Dort denke so etwas wie " lass sie doch" und entspanne dich erstmal. 

Am nächsten Tag, wenn du über die Themen, die in der Situation angesprochen wurden, allein nachgedacht hast, kannst du sie noch einmal ansprechen, wenn es nötig wäre. Du hast dann mehr Abstand gewonnen.

Alles Gute!



Hört sich nach einer ziemlich komischen Familienatmosphäre an.
Allein das der Vater festlegt wie viel ihr Zahlen sollt finde ich bescheuert.
Wenn dann sollte man von sich aus was Zahlen für die Eltern einfach weil es eine schöne geste ist und nicht aus Zwang.

Ja Das Leben ist hart für Weichgespülte wie dich.

Deine Eltern sind oder Meinung dass du aus den Kinderschuhen rausgewachsen bist.

Tut mir leid für dich dass ich für dich kein Mitleid empfinden kann, aber du jammerst auf wirklich hohem Niveau.

warum sollen sich hier leute eure ureigenste story beurteilen ? KiGa war mal !

Arethia 28.06.2017, 19:54

Ich hoffe, Du weißt, was Du sagen wolltest, ich kapier nämlich gar nix?!

0

Was möchtest Du wissen?