Warum ist mein Urinstrahl schief?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt öfter vor. Eine "Striktur" der Harnröhre ist die Ursache und bedarf in der Regel keiner Behandlung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt vor, sogar ein bifider Strahl (zweigeteilt). Das ist eigentlich nur ein Problem für denjenigen, der die Pfützen wegwischen muss, die der Stehpinkler neben dem Klo verursacht hat.

In die gleiche Problemkategoirie gehört es, wenn man als braver Sitzpinkler mit einer Morgenlatte auf dem Klo sitzt und nicht dran denkt, dass sich zwischen Schüssel und Brille ein Spalt befindet den ein Ingenieur zu verantworten hat, dem ja angeblich "nichts zu schwör" ist".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die Öffnung durch den fließenden Urin auseinander gedrückt wird, ist das ähnlich als wenn du bei einem Wasserschlauch einen Teil der Öffnung zuhalten würdest, der Druck steigt durch die kleine Öffnung und der Strahl ist nicht mehr gerade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?