Warum ist mein rechtes Ohr gedämpft?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ohren und der Mund- Rachenraum sind miteinander verbunden und können bei einer Erkältung deswegen beide betroffen sein. Das liegt dann der Schwellung durch die Erkältung und wird dementsprechend besser werden, wenn du die Erkältung und verstopfte Nase in den Griff bekommst. Trink viel Tee damit der Körper alles rausschwemmen kann. Und ich empfehle noch zu inhalieren, so wird es am schnellsten besser. Dazu gibt es in der Apothke von Babix ein Inhalat mit ätherischen Ölen. Das befreit die Nase und hilft bei der Genesung. Hier ein Link zum Thema ätherische Öle: http://www.wirkung-aetherische-oele.de/anwendungsgebiete/#therische-le-bei-Erkltungen

Sobald deine Ohren schmerzen würde ich aber zum Arzt gehen. Das merkst du aber schnell weil es so unangenehm ist.

Gute Besserung wünsche ich!

Könnte auch auf eine Mittelohrentzündung hindeuten. Bei sowas kann nur ein Arzt die richtige Diagnose stellen.

Was möchtest Du wissen?