Warum ist mein Magen so sensibel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Warum schließt du eine Unverträglichleit aus? Ist das getestet worden?

Wie ernährst du dich jetzt? Wie hast du dich vorher ernährt?

Eine Ernährungsumstellung - besonders von ungesund zu gesund und viel Gemüse - kann anfangs erstmal durchschlagen, bis sich die Darmflora umgestellt hat.  Fastfood und raffinierte Kohlenhydrate werden nämlich von anderen Bakterien verarbeitet wie die natürlichen Bestandteile von Gemüse (besonders wenn es Rohkost ist, hier nicht mit der Menge übertreiben).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
emocookiekira 11.10.2017, 17:57

Nein nicht getestet es ist aber egal was ich esse. Jetzt mehr Früchte, Joghurt,Gemüse halt wenig Kohlenhydrate kein süßes. Davor hab ich alles gegessen was ich gerade zu Hause hatte

0
EvaRelativ 11.10.2017, 18:01
@emocookiekira

Also vorher eher durchschnittlich und jetzt mehr Gemüse und Obst?

Das kann evtl schon der Grund sein. Womit ersetzt du die KH? Mit Eiweiß oder mit Fett? Fett haut natürlich auch erstmal durch. Oder du verträgst den Joghurt nicht gut, das kann auch sein.

Ich hatte bei meiner Ernährungsumstellung auch solche Ausfallerscheinungen. Wenn es sich nicht bessert nach 2 Wochen, dann musst du gucken ob du vielleicht doch etwas nicht gut verträgst.

0
emocookiekira 11.10.2017, 18:54

Ja genau Eher mit Eiweiß Ok danke für deine Antwort

0

Kann psychisch bedingt sein - und zwar durch die Angst (Stress) vor dem Zunehmen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?