Warum ist mein Magen sauer (ph Wert1), obwohl der Magen gesund ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

An Deiner Stelle würde ich versuchen, einen Termin bei einem (anderen) Gastroenterologen zu bekommen, da hilft auch der Terminservie der Krankenkasse, damit es schneller geht.

Mein persönlicher Tipp: Eine Zeit lang basisch ernähren - hat mir schon über die schlimmsten Magenschmerzen hinweg geholfen, aber jeder Magen ist anders :-)

https://de.wikipedia.org/wiki/Basische\_Ern%C3%A4hrung

Die wichtigsten Tipps: kein Zucker, kein Weißrot, keine Kohlensäure (!), kein Schwarztee, wenig Fleisch oder Käse. Also die Theorie rund um die basische Ernährung ist mir total egal - mir ist nur wichtig, dass sie mir immer hilft, wenn ich Magenprobleme bekomme.

PS: Machst Du viel Sport? Es gibt einen Zusammenhang zwischen Säurebildung im Magen und Säure in den Muskeln. Verkürzt gesagt: bei Sport kann der Magen sauer werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunny001987
08.06.2016, 16:18

Ich mache seit letzter Zeit keinen Sport. Seit Donnerstag ernähre ich mich basisch und ich hoffe, dass diese Übersäuerung nur vom Stress kommt. Der Gastroenterologe lies nur ausrichten, dass das Problem nicht vom Magen kommt. Ich frage mich wovon dann, wenn der Magen einen ph Wert von 1 hat.

Ich nehme auch seit 1 Woche Heilerde täglich 3 mal.

0

Heilerde ist gar nicht gut für den Magen! Hast du schon mal probiert keine Sauren Sachen mehr zu Essen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunny001987
08.06.2016, 15:01

Ja ich mache seit 1 Woche eine Diät und esse nur Basenhaltige Nahrungsmittel.

1
Kommentar von truefruitspink
08.06.2016, 15:07

Auweier das tut mir echt leid. 😕 Sobald ich irgendetwas weis oder die irgendwie helfen kann, schreib ich dir hier.

1

An deiner Stelle würde ich mir weiteren Rat von anderen Spezialisten hinzuziehen. Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?