Warum ist MEIN Leben so schlimm? :(

8 Antworten

also, mir ging es damals genauso und zwar viele viel jahre... vor dem tag an dem du wieder zur schule musst, hast du wahrscheinlich sogar herzrassen und angst... und ich weiß auch, dass diese ganzen kommentare von wegen lebe um zu leben und halte durch usw. dir rein gar nicht helfen... schön das du die schule wechseln wirst, das wird dir erstmal eine neue umgebung schaffen in der du dich erholen kannst,

naja ich als jemand der in so einer situation war (nicht wie die vollprofis die hier manchmal am start sind^^) weiß das ein spruch der mir damals gesagt wurde(auch hier im forum) gestimmt hat: es wird irgendwann besser, nicht unbedingt perfekt, aber besser

ok danke ;)

0

mir gehts genauso...ich werde jetzt 7 jahre lang gemobbt,stell dir das mal vor.aber ich hab mich dran gewöhnt und hab es auch zu meinem alltag gemacht.und ich bin bin glücklich weil ich diese dinge mache:

-ich werde häufigst wegen meinem aussehen gemobbt.aber wenn ich mit MEINEM EIGENEM style,und nicht mit dem style der andren ind die schule komme,scheiß drauf was die andren sagen.ich fühle mich wohl in meiner kleidung,sie gefällt mir und finde es sieht schön aus.die andren sind ja nur neidisch,denk ich mir dann und bin glücklich das ich mir selst gefalle.

-ich werde beschimpft?nö,nicht mit mir.MOBBER:"ey du dumme B*tch!!"ICH: "danke für das kompliment :)" danach lache ich wenn ich sehe das der andre blöd kuckt und sich denkt "hö?was war das denn?" dann drehe ich mich um und gehe.ist auch genauso wenn der andre dich anrempelt:sagst du einfach oh entschuldigung,dann kuckt der genauso blöd :D

-ich habe keine freunde...MACHT NIX könne mich alle am ***** lecken ich vertraue niemandem mehr,ich brauche keine freunde.klar,wenn die anden was cooles spielen und man will mit spieln.aber man darf nicht vegessen das das dumme mobber sind.aber es ist natürlich trotzdem wichtig das man schon nen freund/freundin hat zum reden usw. hab ich auch und ich brauch nur einen denn lieber 1 guter freund mit vertrauen als 1000 falsche freunde die dich hintergehn.also wenn du gar niemand hast,schau doch in deiner straße nach nem mädchn in deinem alter,wo dich garnicht kennt,und sprich sie an und versuch ne freundschaft zu bilden.oder auch in der sschule.oder egal wo.so mach ichs auch.

also ich bin mittlerweile sehr zufrieden weil ich die tricks kenne.und irgendwann werden die andren so richtig dumm aus der wäsche glotzen.machs so wie ich wenn du willst und es klappt denn durch diese trix habe ich gelernt das ich ne einzelgängerin bin und damit glücklich umgehe.also ich hofee ich konnte dir helfen.aber das mit deinem vater...da haben wir noch etwas gemeinsam...meiner hat schlaganfall und liegt im krankenhaus.naja kann man nix machen und das macht mich auch traurig :( ich bin 13... also,LG shery :)

Genau! So muss man das sagen

0

Hallo. Mensch da musstest Du ja eine ganze Menge mitmachen. Und das bereits mit 12. Ich glaube, dass Du jemanden zu reden brauchst. Ich empfehle Dir wirklich, die Telefonseelsorge anzurufen. Das ist eine kostenfreie Nummer, wo Du Dich mit guten Menschen unterhalten kannst. Guck im Google unter Deiner Stadt oder wähl 0800/111 0 111.

Ich möchte Dir aber auch sagen, dass das Leben, auch wenn es sich momentan so anfühlt, wirklich nicht so mies ist, wie Du nun glaubst. Mit 12 ändert sich noch soo viel in Deinem Leben. Und auch wenn es nun grad mal mies läuft, es kommen schöne Tage.

Ich wünsch Dir was. Und wäre ich nun in Deiner Nähe, ich würd Dich feste drücken! Grüße!

Was möchtest Du wissen?