Warum ist mein Leben so ein Shit-Loch?

5 Antworten

Du bist ein wertvoller Mensch. Egal was deine Eltern dir sagen/gesagt haben.

Du stehst am Anfang deines Lebens und du kannst alles schaffen, was du willst, wenn du dran bleibst.

Man braucht keinen Freundeskreis um zu leben. Ein einziger Freund genügt.

Den findest du. Wenn du es willst. Wenn du für jemanden da sein willst. Wenn du jemandem helfen willst. Wenn du bereit bist, zuzuhören.

Du bist zu negativ. Würdest Du mit Dir selbst befreundet sein wollen? Mal ehrlich: Braucht man Freunde, die von sich selbst behaupten

und habe nicht viel zu bieten.

Von einer solchen Aussage hast Du gar nichts. Du magst Dich nicht mal selbst. Warum sollten dann andere Dich mögen?

Okay

0

also erstmal hör auf zu denken, geh raus, beggib dich unter leuten, denn wenn du immer nur traurig in deiner bude hockst, wrds ja auch nicht besser ...

fang endkich an was dagegen zu machen, dann hat auch wieder dein leben einen sinn

Wenn du zurück gezogen weiter lebst, wird’s auch so bleiben.

Wenn du nicht atmest, stirbst du. Wenn du nicht kakst, dann Verstopfung

0

okay

0

Und was willst du jetzt machen?

Er fragt und hofft auf erleuchtendes Antwort

0
@Zapello

Dann bist du nicht derjenige, der helfen kann. Aber er bleibt weiterhin ohne Antwort.

1
@JallDD

Ich kann mir selbst nicht mal helfen, wie soll ich ihm helfen..

0

Was möchtest Du wissen?