Warum ist mein Kühlschrank nachts immer laut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

poltergeist?

ne spaß ;)

  1. das Kühlgitter auf der Rückseite ist lose, zieh den Kühlschrank mal raus und halt mal die Hand kräftig drauf, ob\'s dann besser wird.

  2. -leider die unerfreulichere Alternative- das Kühlmittel ist zum Teil entwichen (somit hat der Motor mehr zu arbeiten) und sollte aufgefüllt werden. Vielleicht haben ja die Küchenexperten noch einen Tipp...

Beautyfullady 16.03.2012, 00:54

leider ist der zu fest eingebaut um ihn rauszuziehen :(

0

Nachts sind in der Regel die Umgebungsgeräusche viel leiser, und es kommt einem nur so laut vor. Außerdem sind die Sinne im schlaf viel schärfer ( man hört viel intensiver). Zum Beispiel ist das auch so wenn man vor dem Fernseher einschläft. Beim einschlafen ist die Lautstärke noch normal, und auf ein mal schreckt man aus dem schlaf hoch weil man das Gefühl hat das der Fernseher viel zu laut ist, und möchte ihn nur noch schnell ausschalten.

Tagsüber fällt es Dir bestimmt nur nicht auf, weil dann die Umgebung lauter ist.

Vielleicht steht der Kühlschrank nicht gerade? Dadurch könnten Geräusche entstehen.

Oder irgendetwas, z.B. ein Gurkenglas, steht so dicht an der Wand, daß es rappelt.

Beautyfullady 16.03.2012, 00:58

hab schon alles ausgeräumt...daran lag es auch nicht :(

unser boden ist schon ziemlich krumm aber dann würde er am tag auch so laut sein,da hab ich extra aufgepasst.Immerhin geht das schon seit wochen und das ist so laut und nervig das würde man auch am tag hören

0

Außer Geistern und schnarchenden Kühlschränken gibt es noch eine sehr einfache Erklärung. Tagsüber übertönen die Umgebungsgeräusche meist den Kühlschrank, außerdem achtest Du da auch nicht so drauf. Nachts ist es ruhiger, daher fällt das gute Stück mehr auf. Der ist am Tag nicht leiser als in der Nacht. Wenn er allgemein sehr laut ist, dann, wie an anderer Stell schon gesagt, lose Teile oder Kühlaggregat. Uwe

Was möchtest Du wissen?