Warum ist mein kot seit montag grün?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stuhl verfärbt sich nunmal. ZB nach Eisenpräparaten, einmal sogar nach Antibiotika bei mir...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie du deine Frage schreibst, bist du noch jung und was sagen deine Eltern zu dem Problem?

Hast du vielleicht Spinat oder andere Sachen gegessen auch wegen deiner "Blähungen"?

Wenn es nicht besser wird, dann bitte gehe zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung



Grüner Stuhlgang tritt nahezu bei jedem einmal auf. Der Stuhlgang jedes Menschen unterliegt grundsätzlich ganz natürlichen Schwankungen in der Farbe. Die Färbung der Ausscheidung ist vor allem abhängig von der aufgenommenen Nahrung.



Grüner Stuhlgang kann sehr unterschiedliche Ursachen haben. Zum einen ist die aufgenommen Nahrung maßgeblich für die Färbung des Stuhls. Grundsätzlich kann grünes Gemüse  die Farbe des Stuhls verändern, vor allem wenn das Gemüse roh und in größeren Mengen verzehrt wurde. Aber auch bei Durchfallerkrankungenkommt es sehr oft zu einer grünen Färbung des Stuhls. Das liegt daran, dass durch dieVerdauungsstörung die Gallenflüssigkeit nicht ausreichend umgewandelt werden kann und anders im Stuhlgang landet, als bei einer gesunden Verdauung. Das sorgt dann anstelle der braunen Farbe für eine grünliche Verfärbung des Stuhls.

Zu einem grünen Stuhlgang kann es auch durch eine bakterielle Störung im Verdauungstrakt kommen. Sind die Darmbakterien geschädigt, z.B. durch die Einnahme von Antibiotika, kann ein grün verfärbter Stuhlgang auftreten. Oft hat grüner Stuhlgang harmlose Ursachen. Tritt dieser aber häufiger auf, sollten entsprechende Untersuchungen durchgeführt werden um ernsthafte Erkrankungen auszuschließen.






Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?